WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Astroinfos - Berichte für Fans der Astronomie

Freitag, 13.07.2012

Polarlichtchancen am Samstag

Sonnensturm lässt Himmel glühen

Nach einer mehrwöchigen ruhigen Phase hat sich auf der Sonne eine heftige Sonneneruption ereignet. Die dazugehörige Schockfront wird im Lauf des Samstags auf die Erde treffen und einen starken, so genannten geomagnetischen Sturm auslösen. Dieser Sturm löst erhöhte Polarlichtaktivität aus, in der Nacht zum Sonntag kann es daher bis in mittlere Breiten zu Polarlichtern kommen. Ob auch in Deutschland Polarlicht zu sehen sein wird, muss noch abgewartet werden, zumindest im Norden Deutschlands lohnt sich aber ein Blick zum Nordhorizont.

Polarlichter über Deutschland?

Nach einer starken Sonneneruption sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag über Deutschland mit etwas Glück Polarlichter zu sehen. Bildquelle: Peter Kuklok

Das Wetter am Samstagabend wird ganz passabel: Neben Wolkenfeldern und letzten Schauern gibt es auch breite Auflockerungen, vor allem in der Mitte und im Osten ist es auch sternenklar. In der ersten Nachthälfte gibt es zudem kein störendes Mondlicht, da unser Erdtrabant erst um kurz vor zwei Uhr aufgeht. Am Alpenrand kann man sich den Blick nach Norden bei dichten Wolken und etwas Regen dagegen wohl sparen. Außerdem gibt es dort nur minimale Chancen auf Polarlicht.

Angst vor schädlichen Auswirkungen braucht aber niemand zu haben, Stromausfälle oder Störungen im Mobilfunk sind in Deutschland praktisch ausgeschlossen. Auch gesundheitliche Gefahren wird es durch den Sonnensturm nicht geben. Nur am Polarkreis können eventuell Radioempfang und Funkverkehr beeinträchtigt werden. Flugzeuge werden nur auf einzelnen Flugrouten über Nordeuropa aufgrund der erhöhten Strahlung eventuell etwas niedriger als sonst fliegen, aber auch das wird höchstens leichte Verspätungen zur Folge haben.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...