WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Astroinfos - Berichte für Fans der Astronomie

Sonntag, 25.04.2010

Feuerwerk kosmischer Farben

Hinter den Säulen der Schöpfung

Anläßlich des 20-jährigen Dienstjubiläums des Weltraumteleskops "Hubble" haben die Weltraumbehörden NASA und ESA neues Bildmaterial des Oldtimers im Orbit veröffentlicht. Wie schon die früheren Aufnahmen Hubbles bieten die Fotos wieder überwältigende Einblicke und eine Fülle an Impressionen aus den Tiefen des Kosmos. Sie zeigen Lichtechos längst explodierter Sterne, überirdisch leuchtende Gas- und Staubwolken, in denen sich neue Sterne bilden, sowie das Licht von Galaxien nahe den Grenzen des sichtbaren Universums.

Das Weltraumteleskop Hubble im Orbit über der Erde

Bildquelle: NASA - Seit 20 Jahren im Dienst und kein bisschen müde: Hubbles Sehvermögen bietet nach wie vor die tiefsten und faszinierendsten Einblicke in die Tiefen des Weltalls.

Hubble war in die Schlagzeilen geraten, weil die NASA den Oldtimer nach technischen Ausfällen eigentlich still legen und zum kontrollierten Absturz bringen wollte. Notwendige Reperaturen waren als zu aufwendig verworfen worden. Erst nach einer Woge des Protests seitens Astronomen aus aller Welt lenkte die Behörde ein und sandte im Jahre 2009 doch noch ein Reperaturteam zu Hubble. Die nun vorgelegten Bilder des Carina-Nebels übertreffen die zuvor besten Bilder des Weltraumteleskops noch um Klassen.

Der "Mystische Berg" im Carina-Nebel

Bildquelle: HST/NASA/ESA - Die Überlagerung des sichtbaren mit den Wellenlängen des nah infraroten Lichts schafft Formen und Farben von atemberaubender, ja geradezu überirdischer Schönheit.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...