WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Astroinfos - Berichte für Fans der Astronomie

Dienstag, 24.04.2012

Feuerkugel über den USA

Meteor explodiert über Nevada

Mit einem gewaltigen Knall ist am Sonntag ein Meteor über dem Westen der USA explodiert. Nach Augenzeugenberichten war der weithin als gleißende Feuerkugel sichtbare Himmelskörper um ein Vielfaches heller als das Licht des Vollmondes. Da der Meteor bis in tiefere Schichten der Atmosphäre vordringen konnte, bevor er infolge der enormen Reibungskräfte zerbrach, war der mit dem Überschallknall eines Düsenjets vergleichbare Donner der Explosion in weiten Teilen Kaliforniens und Nevadas zu hören.

Meteor verglüht in der Hochatmosphäre

Diese Aufnahme von Bord der Internationalen Raumstation ISS zeigt die Leuchtspur eines in der Hochatmosphäre verglühenden Meteors. Der Himmelskörper vom Sonntag drang dagegen deutlich tiefer in die Atmosphäre ein und explodierte vermutlich nur wenige Kilometer über dem Boden. Bildquelle: NASA

Berichten zufolge versetzte die Detonation viele Menschen in Angst und Schrecken, zahlreiche Häuser erzitterten unter der Druckwelle der Detonation. Experten gehen davon aus, dass der Himmelskörper nur wenige Kilometer über dem Erdboden zerbrach. Die meisten Sternschnuppen sind nur wenige Millimeter groß und verglühen bereits in mehr als 20 Kilometer Höhe. Nur besonders große Meteore schaffen es in tiefere Schichten. Erreichen Reste von ihnen die Erdoberfläche bezeichnet man sie als Meteorite.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...