WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Astroinfos - Berichte für Fans der Astronomie

Samstag, 14.12.2013

Geminiden: Maximum unspektakulär

Mondlicht und Wolken störten

Das Maximum des Sternschnuppenschwarms der Geminiden in der Nacht zum Samstag ist meist hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Sternfreunde hatten bis zu 120 Schnuppen pro Stunde erwartet.

Vielerorts trübten Hochnebel oder Wolken den Blick in den Himmel. Gut waren die Wetterverhältnisse dagegen in Teilen des Nordens sowie generell in höheren Lagen. Allerdings störte dort helles Mondlicht die Beobachtung des Himmelsschauspiels. Zwar sind auch in der Nacht zum Sonntag noch viele Sternschnuppen unterwegs, in den meisten Regionen ist es jedoch bewölkt und wo der Himmel aufklart bilden sich rasch neue Nebelfelder.

Mitte Dezember huschen viele Sternschnuppen über den Himmel

Anders als bei den Perseiden im August wird die Beobachtung der Geminiden-Sternschnuppen hierzulande vom Wetter meistens beeinträchtigt. Bildquelle: dpa

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...