WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Astroinfos - Berichte für Fans der Astronomie

Freitag, 15.03.2013

Komet "Panstarrs" sichtbar

Schweifstern am Abendhimmel

Tief am Westhorizont ist bei klarem Himmel derzeit der Komet "Panstarrs" zu sehen. Der Schweifstern ist abends nach Sonnenuntergang sichtbar. Allerdings muss man schon genau hinschauen, um ihn zu finden, denn er ist so gerade eben noch mit bloßem Auge zu erkennen, wenn keine anderen störenden Lichtquellen in der Nähe sind. Bei dunstigem Himmel oder in den lichtüberfluteten Ballungsgebieten kann der Komet oft nur mit einem Feldstecher gefunden werden.

Komet am Abendhimmel sichtbar

Bei klarem Himmel kann man in den Abendstunden am Westhorizont den Kometen "Panstarrs" sehen. Da der Schweifstern aber relativ lichtschwach ist, sollte man schon in einer dunklen Umgebung sein und ein gutes Auge haben, wenn man ihn in der Dämmerung finden will. Bildquelle: Thorsten Gaulke

Astrofreunde sollten den heutigen Abend nutzen, um den Schweifstern zu beobachten. In den meisten Gebieten sind die Bedingungen gut, verbreitet sollte es gering bewölkt oder klar sein. Nur im Westen stören allerdings schon aufziehende Wolken die Sicht, dort kann es auch etwas regnen oder schneien. Auch am Samstagabend sind die Chancen auf klaren Himmel zumindest in der Südosthälfte gut. Danach dominieren verbreitet dichte Wolken und nur mit etwas Glück gibt es zur richtigen Zeit am westlichen Abendhimmel auch ein paar Auflockerungen.

Heute Abend verbreitet klar

Vor allem in einem breiten Streifen von Südwest nach Nordost wird es heute Abend verbreitet klar sein. Im Westen verhindern jedoch dichte Wolken den Blick auf den Schweifstern, dort kann es auch etwas schneien. Bildquelle: WetterOnline

Der Komet ist noch bis Ende März zu sehen, wobei er ab dem 22. März auch am Morgenhimmel gefunden werden kann. Da er sich allerdings immer weiter von der Erde entfernt, dürfte es auch bei guten Sichtverhältnissen zunehmend schwieriger werden, ihn mit bloßem Auge zu sehen. Mit einem Fernglas sollte der Komet aber noch problemlos am Abendhimmel oder in den Frühstunden zu beobachten sein. "Panstarrs" ist ein kleiner Vorgeschmack auf den möglicherweise spektakulär hellen Kometen "Ison" der ab Mitte November am Himmel erscheinen wird.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...