WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Diese Seite wurde aktualisiert.
Neu laden
WetterOnline werbefrei genießen?
Mehr Infos…
22:15 Uhr

Feuerwerk: "Kölner Lichter" live

Jedes Jahr im Juli findet das Feuerwerksspektakel "Kölner Lichter" statt.
Am späten Abend findet in Köln das größte musik-synchrone Feuerwerk Europas statt. In diesem Jahr lautet das Motto: "Paintings - Die Feuermaler von Köln". Durch einen Klick ins Bild gelangen Sie zum Livestream.
Wenn Sie wissen möchten, was hinter dem riesigen Feuerwerk steckt: Unser WetterReporter Marco Kaschuba erklärt es im folgenden Video.
21:05 Uhr

Zweigeteiltes Sonntagswetter

Im Süden Deutschlands sollte man bei Outdooraktivitäten den Regenschirm auf jeden Fall dabei haben.
Am Sonntag wird man im Süden bei Höchstwerten zwischen 20 und 25 Grad immer wieder nass. Vor allem südlich der Donau ziehen Regenfälle oder Gewitter durch. Auch weiter nordostwärts bis nach Hamburg und zur Ostsee kann es vereinzelt blitzen. Ansonsten bleibt es trocken und bei Sonnenschein um 30 Grad heiß.
Die folgende Karte zeigt, wo das Gewitterrisiko am Sonntag am größten ist. Bei kräftigen Schauern oder Gewittern drohen dann örtlich erneut Starkregen und kleiner Hagel.
19:57 Uhr

Schweden: Waldbrände breiten sich aus

Die Waldbrände in Schweden haben sich auf Flächen von Tausenden von Hektar ausgedehnt. Bild: dpa
Bei den schweren Waldbränden in Schweden ist noch keine Entspannung der Lage in Sicht. Die Feuer breiten sich weiter aus. Aus ganz Europa sind Löschflugzeuge und Hubschrauber im Einsatz.
18:40 Uhr

Video-Vorschau: Tag für Tag heißer

Morgen ziehen im Süden Schauer und Gewitter durch. Dort bleibt es bei Werten unter 25 Grad, sonst sind es bei Sonnenschein um 30 Grad. Nächste Woche wird es noch heißer.
Das Wetter in 60 Sekunden kann man sich auch bequem von Alexa vorlesen lassen - einfach zu Alexa sagen: "Frage WetterOnline nach dem Wetterbericht" und schon geht's los.
17:29 Uhr

Unwetter: Überflutungen in der Pfalz

Dunkler Regenvorhang über Bad Bergzabern in der Pfalz.
Starkregen hat in der Pfalz zu Überschwemmungen geführt. Besonders betroffen ist die Region um Landau. In der Innenstadt kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, weil Straßen unter Wasser stehen. Betroffen sind auch Teile der Autobahn 65. Zahlreiche Bürger meldeten Polizei und Feuerwehr zudem vollgelaufene Keller.
Das WetterRadar-Bild vom Nachmittag zeigt die Schauer und Gewitter über der Pfalz. Die violetten Farben kennzeichnen heftigen Regen und Hagel:
(WO/dpa)
mehr Beiträge lädt ...
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...