WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Astroinfos - Berichte für Fans der Astronomie

Mittwoch, 26.09.2012

Neuer großer Komet entdeckt

Nächstes Jahr Himmelsschauspiel?

Astronomen haben einen neuen Kometen entdeckt. Der kosmische Himmelskörper ist relativ groß und befindet sich derzeit in einer Entfernung von 6,6 Astronomischen Einheiten von der Erde, was etwa 992 Millionen Kilometern entspricht. Der Komet ist damit noch außerhalb der Umlaufbahn des Jupiters. Der Ursprung des kosmischen Himmelskörpers wird in der sogenannten "Oortschen Wolke" vermutet, einer Ansammlung von Kometen und Asteroiden am äußersten Rand unseres Sonnensystems.

Spektakulärer Komet im Anflug?

Ein neu entdeckter Komet könnte der Erde ab November 2013 auf spektakuläre Weise sehr nahe kommen. Er könnte noch deutlich heller werden als der Komet "McNaught" im Jahre 2007, der auf dieser Aufnahme zu sehen ist. Bildquelle: AFP

Der noch namenlose Komet könnte jedoch im kommenden Jahr zu einem der spektakulärsten Himmelserscheinungen der letzten Jahrhunderte werden. Grund ist seine Zugbahn, die ihn von November 2013 bis Januar 2014 sehr nahe an Erde und Sonne vorbeiziehen lässt. Das und seine Größe könnten den Schweifstern zu einem der hellsten Objekte am Nachthimmel machen, viele Male heller als die Venus und möglicherweise sogar heller als der Vollmond. In diesem Fall wäre der Komet sogar tagsüber sichtbar. Die Gefahr einer Kollision besteht jedoch nicht.

Ob dieses spektakuläre Szenario jedoch so eintritt, ist noch nicht ganz sicher. Es ist auch noch möglich, dass der Komet zerfällt, bevor er der Erde nahe genug kommen kann, um am Nachthimmel aufzufallen. Die Astronomen wissen noch nicht viel über den Himmelskörper, da er erst wenige Tage zuvor entdeckt wurde. Sternfreunde können sich aber schon jetzt auf eine spannende Zeit einstellen, wenn in den kommenden Wochen mehr über den neuen Kometen bekannt werden wird.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...