WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Staubteufel - Wetterlexikon

Staubteufel

Ein Staubteufel ist ein kleiner, eng begrenzter Wirbelwind. Man kennt dieses Phänomen auch unter den Begriffen Staubwirbel, Sandwirbel oder Kleintrombe. Im Unterschied zu Tornados entstehen Staubteufel nicht im Bereich von Schlechtwetterzonen, sondern sie bilden sich stets bei klarem Wetter, wenn die Sonneneinstrahlung unterschiedliche Teile der Oberfläche unterschiedlich erwärmt. Dies geschieht vor allem dann, wenn der Boden überhitzt ist. Das rasche Aufsteigen der Warmluft kann dazu führen, dass sie zu rotieren beginnt.

Die Geschwindigkeiten in der rotierenden Windsäule erreichen vor allem in Wüsten- und Steppenregionen mitunter Sturmstärke. Staubteufel werden daher auch als Schönwetter-Tornados bezeichnet, allerdings führt dieser Begriff zu Missverständnissen, da ein Tornado ganz anders entsteht. Bei uns sind Staubteufel aber deutlich schwächer und wirbeln lediglich Staub, Sand oder Laub auf.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...