WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Polarhoch - Wetterlexikon

Polarhoch

Als Polarhoch bezeichnet man beständig hohen Druck nördlich der Westwindzone über den Polargebieten. Die kalten Hochdruckgebiete erreichen meist nur eine Mächtigkeit von ein bis zwei Kilometer Höhe und werden in höheren Schichten von tiefem Druck überlagert. Nordöstliche und östliche Winde bringen hier meist Kälte und Schnee. In manchen Wintern (statistisch etwa alle 10 Jahre) kann sich das Polarhoch weit südwärts bis nach Skandinavien vorschieben. Dann gibt es auch bei uns in Deutschland beißenden Frost und Schnee.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...