WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Samstag, 28.05.2016

Regenfluten nach Unwetter

40 Zentimeter Hagel in Wiesbaden

Ein Unwetter hat die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden voll getroffen. Hagelmassen bedeckten am Freitagabend viele Straßen. Fluten aus Wasser und Schlamm schossen durch die Stadt.

Zuerst verdunkelte sich der Himmel bedrohlich, dann setzten von jetzt auf gleich Starkregen und Hagel ein. Betroffen waren neben den östlichen Vororten von Wiesbaden auch die City. Dort mussten sich die Autos ihren Weg durch Hagel, Regen und Schlamm bahnen. In einigen Vierteln türmte sich der Hagel am Boden und auf den Straßen bis zu 40 Zentimeter hoch auf. Mit vereinten Kräften versuchten Anwohner mit Schneeschaufeln die gewaltige Menge Hagel zu beseitigen. Auch schweres Räumgerät der Feuerwehren kam zum Einsatz.

In der Innenstadt standen die Straßen teilweise bis zu einem halben Meter unter Wasser. Die Feuerwehr musste einige Menschen aus von den Regenfluten eingeschlossenen Autos befreien. Zudem liefen zahlreiche Keller voll und mussten ausgepumpt werden. Aufgrund der vielen Einsätze forderte die Feuerwehr Hilfe aus der Nachbarstadt Mainz an. Mehrere Freiluftveranstaltungen wurden nach rechtzeitigen Unwetterwarnungen abgesagt, sodass sich die Besucher in Sicherheit bringen konnten.

Fluten aus Regen, Schlamm und Hagel ergießen sich bis in die Wiesbadener Innenstadt und überschwemmen zahlreiche Straßen. Bild: www.wiesbadenaktuell.de

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...