WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Montag, 30.03.2015

Sturmtief NIKLAS fegt heran

Regional drohen orkanartige Böen

Nach nur kurzer Wetterberuhigung fegt am Dienstag Sturmtief NIKLAS über Deutschland hinweg. Es bringt verbreitet schwere Sturmböen bis ins Flachland mit, regional drohen sogar Schäden durch orkanartige Böen.

In der Nacht zum Dienstag kommt im Westen neuer Regen an und der Wind frischt wieder stürmisch auf. In den Frühstunden erreichen Regen und Wind auch den Osten, wo sich sogar nasse Schneeflocken untermischen können. In der Westhälfte sind dann in freien Lagen schon häufig Sturmböen bis 80 Stundenkilometer dabei, auf den Bergen bläst der Wind mit über 100 Stundenkilometer. Anfangs schneit es dort auch noch, doch steigt die Schneefallgrenze rasch bis in die Gipfellagen an. In Waldgebieten besteht schon erhöhte Gefahr durch abbrechende Äste!

Frühlingssturm NIKLAS am Dienstag: Landesweit drohen schwere Sturmböen, im Bereich durchziehender Schauer nachmittags sogar orkanartige Böen. Bild: dpa

Tagsüber nimmt der Sturm weiter zu und auch im Flachland sind schwere Sturmböen von über 90 Stundenkilometer dabei. An der Nordsee, im Bereich einer südostwärts ziehenden Kaltfront aber auch im Binnenland, drohen in starken Schauern vorübergehend sogar orkanartige Böen bis Tempo 110. Auf den Bergen tobt NIKLAS dabei in voller Orkanstärke. Am Nachmittag ziehen weitere, auch von Graupelgewittern begleitete Schauerlinien mit teils schweren Sturmböen durch, zwischendurch beruhigt sich der Wind aber etwas.

Mit Passage der stärksten Böen muss auch im Flachland mit Gefahr von umstürzenden Bäumen, abbrechenden Ästen oder umherfliegenden Gegenständen gerechnet werden. Dächer können beschädigt werden und auf Brücken besteht ein erhöhtes Risiko plötzlicher Windböen von der Seite. Verkehrsteilnehmer sollten entsprechend vorsichtig fahren. Am längsten tobt NIKLAS an den Küsten, wo der Sturm an der Ostsee erst in der Nacht zum Mittwoch abflaut. Ein derart starker und lang anhaltender Sturm ist im Frühling schon recht ungewöhnlich.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...