WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Samstag, 23.08.2014

Folge des feuchten Sommers

Überall sprießen die Pilze

Pilzsammler können sich freuen: Aufgrund des überwiegend feuchtwarmen Sommers hat die Pilzsaison in diesem Jahr ungewöhnlich früh begonnen.

Der Steinpilz, hier ein besonders schönes Exemplar. Bildquelle: Torsten Brehme

Schon Anfang August konnte man vereinzelt die ersten Speisepilze wie Maronenröhrlinge oder den Steinpilz entdecken. Das insgesamt feuchtwarme Wetter und vor allem die zum Teil kräftigen Regenfälle im Juli und August sind dafür verantwortlich, dass jetzt die Pilze vielerorts nur so aus dem Boden schießen. Damit ist die Pilzsaison in diesem Jahr deutlich früher gestartet als im Durchschnitt, und viele Sammler werden damit noch bis weit in den Oktober hinein ihre Freude haben.

Wer Pilze sammelt, sollte sich allerdings gut auskennen, um essbare Pilze von ungenießbaren unterscheiden zu können. Denn einige der beliebtesten Speisepilze haben auch ähnlich aussehende "Doppelgänger", die zum Teil ganz und gar nicht bekömmlich sind. Im schlimmsten Fall sind sie sogar hochgiftig. Möglichkeiten, sich zu informieren, bieten auch die vielen Pilzberatungsstellen in Deutschland. Dort kann man seine vermeintlichen Speisepilze von Pilzkundlern begutachten lassen, ob sie wirklich verzehrbar sind oder nicht.

Fotostrecken
Unwetter verwüstet Campingplatz

An der kroatischen Adriaküste haben schwere Unwetter getobt und große Schäden angerichtet. Auf der Insel Murter südlich der Hafenstadt Zadar knicken heftige Windböen sogar Bäume um.

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Wassermassen in der Wüste

Plötzliche starke Regenfälle haben in der Wüste Arizonas rund um Phoenix für schwere Überschwemmungen gesorgt. In mehreren überfluteten Orten mussten Menschen von den Dächern ihrer unter Wasser stehen

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen