WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Mittwoch, 30.07.2014

Unwetterserie in Europa

Wassermassen reißen Autos mit

Nicht nur bei uns, sondern in vielen Regionen Europas hat es der Sommer in sich. In Belgien überschwemmen Wassermassen ganze Ortschaften, und auch die Alpen und Südosteuropa leiden unter extremen Regenfällen.

Nach heftigen Gewittern strömen braune Schlamm- und Wassermassen durch die kleine wallonische Gemeinde Ittre in Belgien. Bildquelle: Tolga Ulutas

Im belgischen Ittre bahnten sich nach heftigen Gewittern braune Regenfluten gleich meterhoch ihren Weg durch den Ort. Dort wurden sogar Autos von den Wassermassen mitgerissen. Die Schäden sind immens. Auch der Alpenraum und Teile Südosteuropas haben mit schweren Regenfällen zu kämpfen. In der Schweiz bleibt die Hochwasserlage weiter angespannt, dort haben Unwetter und Murenabgänge in zahlreichen Orten ebenfalls Schäden angerichtet.

In Rumänien und Bulgarien kamen durch Hochwasser und Überschwemmungen nach heftigem Regen mindestens drei Menschen ums Leben. Im Süden Rumäniens wurde ein Mann von einer zwei Meter hohen Flutwelle mitgerissen. Bäche und Flüsse in der Region schwollen zu reißenden Strömen an. Über 1000 Häuser und mehrere Brücken wurden zum Teil schwer beschädigt. Die Behörden hatten mehrere Hundert Menschen aus Sicherheitsgründen evakuiert. In beiden Ländern drohen zudem in den nächsten Tagen weitere, teils gewittrige Regenfälle.

Fotostrecken
Land unter in Münster

Im Münsterland hat sich nach einem kräftigen Gewitterguss mit über 200 Liter Regen auf den Quadratmeter am Montag das Wasser auf den Straßen gestaut. Bildquelle: @marvinkroell via twitter

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Nahblitze mit Donnerschlag

Heftige Gewitter haben erneut für Turbulenzen gesorgt. Per Uploader haben uns Sequenzen von Nahblitzen erreicht. Dazu gab es heftige Donnerschläge. Bildquelle: Marcel Becker, Norman Freytag

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen