WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Sonntag, 01.02.2015

Plusgrade bis zum Ural

Sogar in Moskau Tauwetter

Eigentlich ist der russische Winter eher für klirrende Kälte bekannt. In diesen Tagen ist das jedoch ganz anders: Sogar bis nach Moskau hat inzwischen Tauwetter eingesetzt.

Der aktuelle Blick auf die Temperaturkarte Europas ist höchst ungewöhnlich. Während in Teilen West- und Mitteleuropas Frost, Eis und Schnee bis nach Spanien für Winterwetter sorgen, taut es in Westrussland und den Baltischen Staaten. Sogar in Moskau gibt es derzeit leichte Plusgrade, obwohl dort um diese Jahreszeit eigentlich strenger Frost üblich ist.

Ungewöhnliche Temperaturverteilung: Tief MISCHKA sorgt für Winter bei uns, aber Tauwetter in Russland.

"Schuld" an der ungewöhnlichen Temperaturverteilung ist das riesige Tief MISCHKA mit Kern genau über uns. An seiner Westseite fließt sehr kalte Polarluft weit nach Süden und erreicht sogar die Iberische Halbinsel mit heftigen Schneeschauern. Östlich des Tiefs gelangt dagegen sehr milde Luft nach Norden und erreicht in diesen Tagen das sonst so frostige Russland. Das Mild-Intermezzo hält dort aber nicht lange: Schon morgen fließt dort wieder eisge Frostluft ein.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...