WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Freitag, 22.08.2014

Juli Top - August Flop

Roulette-Spiel Küstenurlaub

Wer Urlaub an der Küste bucht, muss mit allem rechnen. Der Juli verwöhnte die Urlauber noch mit viel Sonne und Wärme, im August hätte man dagegen die Badehose bisher zu Hause lassen können. Und auch für den Ausklang des Monats sieht es nicht besser aus.

Sommerwetter an der Küste: Alles ist möglich.

Wer Anfang August braun gebrannt aus dem Urlaub zurück kam, muss nicht am Mittelmeer gewesen sein. Über mehrere Wochen hinweg dominierte an Deutschlands Küsten schönes Sommerwetter. Auf Sylt gab es viele Tage mit über 25 Grad, dazu blieb es wochenlang fast komplett trocken. Die Sonne schien im Durchschnitt 9 Stunden pro Tag, knapp 11 waren es sogar auf der Ostseeinsel Rügen. Wassertemperaturen von 22 bis 24 Grad luden zum Baden ein. Allerdings konnte man das nicht überall, ein stürmischer Nordostwind führte regional zu gefährlichen Strömungen.

Mit dem Monatswechsel ließ der Wetterwechsel nicht lange auf sich warten. Immer wieder kam es zu Regengüssen. Und dann wurde das warme Nordsee- und Ostseewasser zum Nachteil: Es lieferte sogar abends und nachts die nötige Energie für weitere Schauer und Gewitter, während es im Landesinneren längere Niederschlagspausen gab. Bislang fielen auf Rügen und Norderney schon rund 100, im nordfriesischen Leck sogar schon knapp 180 Liter Regen pro Quadratmeter. Die Temperaturen gingen immer weiter zurück und stiegen kaum noch über die 20-Grad-Marke.

Temperatur im Rückwärtsgang: In St. Peter-Ording gibt es seit Anfang August nur eine Richtung: Abwärts.

Ursache für den Absturz ist die Lage des Jetstreams, der kühle Luft im Norden von warmer im Süden trennt. Dieser verläuft derzeit so, dass wir permanent im Bereich der kühlen Luft verbleiben. Und auch in der letzten Augustwoche werden Tage mit mehr als 20 Grad die Ausnahme bleiben. Eins darf man trotzdem nicht vergessen: Eingefleischte Küstenfans mögen genau diese Gegensätze, brauchen nicht permanentes Badewetter und können dem Wechsel von Sonne, Wind und Schauerwolken viel Schönes abgewinnen.

Fotostrecken
Sommer probt den Herbst

Der Sommer ist vorerst vorbei, mitten im August hat sich Herbstwetter eingestellt. Im Freibad ist es derzeit für die meisten nur noch im Neopren-Anzug angenehm... Bildquelle: dpa

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Polarjet bremst den Sommer

In der kommenden Zeit ist Sommerluft weit weg. Stattdessen dominieren Tiefs mit vielen Wolken, Schauern, Wind und kühler Luft unser Wetter. Erst in der neuen Woche wird es wieder etwas wärmer.

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen