WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Dienstag, 25.08.2015

Wetterdaten einmal anders

Weather Radials für jede Stadt

So haben Sie Wetterdaten noch nie gesehen: Weather Radials zeigen den Witterungsverlauf eines ganzen Jahres - für Berlin, aber auch für viele andere Städte.

So sieht das Weather Radial des Jahres 2014 von Berlin aus. Ins Auge fällt vor allem der scharfe Kälteeinbruch im Januar. Erinnern Sie sich noch?

Weather Radials - hinter diesem ungewöhnlichen Namen stecken enorme Datenmengen. Temperatur und Niederschläge eines ganzen Jahres sind hier in einer schlichten, grafisch attraktiven und informativen Kreisform zusammengefasst. Die grafische Umsetzung stammt vom Berliner Grafikbüro Raureif, die Wetterdaten wurden von WetterOnline zur Verfügung gestellt.

Hitze im Sommer: Mit 34,2 Grad hatte Berlin am 20. Juli 2014 den heißesten Tag des Jahres. Was für ein Unterschied zum diesjährigen Sommer mit neuen Hitzerekorden von bis zu 40 Grad!

Ein Weather Radial liest sich wie folgt: Tiefst- und Höchsttemperatur sind als Stäbchen dargestellt. Je länger das Stäbchen, desto größer ist der Unterschied zwischen Tag- und Nachttemperatur. Je nach Farbe des jeweiligen Stäbchens ist ein Tag warm (gelbe oder rote Farben) oder kalt (blau oder gar violett). Ein Kreis ist aus 365 solcher Temperatur-Stäbchen zusammengesetzt - eins für jeden Tag des Jahres 2014.

Doch ein Weather Radial kann noch mehr. Die Niederschlagssummen eines jeweiligen Tages werden als grauer Kreis eingezeichnet. Je größer der Kreis, desto mehr hat es an einem Tag geregnet oder geschneit. Das eigentlich Interessante an den Weather Radials ist jedoch der Witterungsverlauf: Kaltlufteinbrüche im Winter werden als Dellen, Hitzewellen im Sommer als Beulen im Kreis sichtbar. Die Übergänge sind dabei häufig durch große graue Kreise markiert, was auf heftige Regengüsse oder Schnee hindeutet.

Diese sicherlich einmalige grafische Darstellung des Wetters gibt es nicht nur für Berlin, sondern auch für 30 weitere deutsche Städte. Diese wollen wir in den kommenden Wochen in loser Folge bei WetterOnline vorstellen. Für weitere 35 Städte weltweit hat Raureif ein Poster entworfen, welches Sie bei Interesse dort gerne bestellen können.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...