WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Freitag, 23.01.2015

Sturmböen und Gewitter

Unwettertief über dem Mittelmeer

Über dem Mittelmeer hat sich ein neues Unwettertief gebildet: Der Wintersturm IUSTUS mit Kern über dem südlichen Italien beeinflusst mit Sturmböen und Gewittern das Wetter in weiten Regionen.

Über Südfrankreich tobt mit orkanartigen Böen der Mistral aus dem Rhonetal. Dort wurden schon Böen bis 113 Kilometer pro Stunde gemessen. Stürmisch geht es aber auch in Nordafrika und in der Ägäis zu. Und an der Adriaküste bahnt sich ein heftiger Bora an, ein eiskalter Fallwind aus Osteuropa. Dabei bilden sich über dem verhältnismäßig warmen Meer vor allem über der Ägäis und Griechenland zahlreiche Gewitter. Starkregen mit Überflutungen können die Folge sein.

Tief IUSTUS hat alle Zutaten, die ein starker Wintersturm über dem Mittelmeer braucht: Warmes Meerwasser und sowohl kalte, als auch feuchtwarme Luft.

Erst letzte Woche hatte ein ähnlicher Wintersturm in der Ägäis und besonders auch an der türkischen Riviera das Meer aufgewühlt. Dabei waren meterhohe Brecher an die Küsten geschlagen und hatten große Schäden hinterlassen. IUSTUS liegt mit seinem Zentrum zwar weiter im Westen, doch die Temperaturgegensätze rund um das Tief sind ähnlich stark ausgeprägt wie in der Vorwoche. Daher muss in seinem Bereich am Wochenende noch mit erheblichen Wetterturbulenzen gerechnet werden.

Im WetterRadar-Bild erkennt man vom südlichen Mittelmeer über die Ägäis bis in den Norden Griechenlands hinein zahlreiche Schauer und Gewitter. Aber auch über dem zentralen Mittelmeer und Nordafrika sind heftige Schauer unterwegs.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...