WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Diese Seite wurde aktualisiert.
Neu laden
WetterOnline werbefrei genießen?
Mehr Infos…
18:17 Uhr

Alexa sagt Ihnen, wie das Wetter wird

Sie fragen - wir antworten. Die Wettervorhersage von WetterOnline gibt es jetzt auch per Sprachsteuerung für den Echo-Sprachassistenten von Amazon. Falls Sie diesen noch nicht kennen, können Sie bis zum 31. Juli eins von zehn dieser innovativen Geräte gewinnen.
17:32 Uhr

Bilder: Nächtliches Blitzspektakel

Bild: Benjamin Prall
Blitzfeuerwerk in der Nacht zum Sonntag: Über viele Regionen Deutschlands sind am Wochenende Gewitter hinweggezogen. Dabei gab es vor allem über Teile von Hessen ein eindrucksvolles Wetterleuchten, regional blitzte es fast im Sekundentakt.
Schon am Samstag hatte es regional heftige Unwetter gegeben. Vor allem der Raum Berlin und Sachsen waren betroffen, dort gab es Erdrutsche und Überschwemmungen. Die Berliner Feuerwehr rief sogar den Ausnahmezustand aus.
16:25 Uhr

Tropensturm-Schwemme im Pazifik

Im Pazifik tummeln sich derzeit acht (!) Tropenstürme. Vor der Küste Mittelamerikas wirbeln aktuell HILARY, IRWIN und GREG, nordöstlich der Hawaii-Inseln schwächt sich Tropensturm FERNANDA weiter ab. Alle Stürme ziehen aufs offene Meer hinaus und bedrohen kein Land.
Im Westpazifik vor der Küste Asiens ziehen derzeit die Tropenstürme KULAP, NORU, SONCA und ROKE ihre Kreise. ROKE trifft aktuell bei Hongkong auf Land und bringt der Finanzmetropole Sturmböen und heftige Regenfälle. SONCA zieht über die chinesische Insel Hainan hinweg und anschließend über den Golf von Tonkin auf Nordvietnam zu. KULAP und NORU ziehen dagegen auf offenem Meer auf die japanische Küste zu, bedrohen aber vorerst kein Land.
15:34 Uhr

Video: Vorerst nass und sehr kühl

Der Start in die Hundstage verläuft in diesem Jahr alles andere als tierisch heiß. Häufig regnet es in recht kühler Luft länger anhaltend und kräftig. Kleine Überflutungen sind nicht ausgeschlossen. Erst nach Wochenmitte ist zumindest eine Erwärmung in Sicht.
Wie es danach weitergeht, erfahren Sie im 14-Tage-Wetter:
14:12 Uhr

WetterRadar: Neue Schauer im Nordwesten

Nach dem Abzug der Regenfälle im Nordosten beruhigt sich das Wetter nur kurz. Im Nordwesten sind in der letzten Stunde bereits neue Schauer und örtliche Gewitter entstanden. Diese sind zwar meist kleinräumig, doch durchaus kräftig mit kurzem Platzregen und stürmischen Böen.
In den Niederlanden zieht derweil eine heftige Schauerlinie auf, die am Abend voraussichtlich den Westen erreichen wird. Dabei kann es örtlich heftig schütten.
Hier geht es zum WetterRadar:
mehr Beiträge lädt ...
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...