WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Dienstag, den 28.04.2015

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Gesteigertes Wohlbefinden

Das körperliche und seelische Wohlbefinden wird von günstigen Wetterreizen unterstützt. So schlafen die meisten Menschen gut und wachen erfrischt und ausgeruht auf. Dies zieht ein gutes Konzentrationsvermögen und eine erhöhte Leistungsfähigkeit nach sich. Auch sehr wetterfühlige Menschen fühlen sich fit und vital und sind überdurchschnittlich belastbar.

Prognose für Dienstag, den 28.04.2015

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Ansteigendes Schlafbedürfnis

Die anfangs noch belastenden Wetterreize werden für den Organismus allmählich günstiger. Sie regen den Kreislauf an, fördern das Wohlbefinden und stabilisieren die Stimmungslage. Wetterempfindliche Menschen neigen nach wie vor zu Schmerzen. Das Schlafbedürfnis ist noch erhöht, der Schlaf selbst verläuft jedoch schon wieder ruhiger und erholsamer als zuletzt.

Prognose für Dienstag, den 28.04.2015

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Gesteigertes Schmerzempfinden

Vegetative Beschwerden wie innere Unruhe und Nervosität nehmen an Häufigkeit zu. Ursache dafür sind negative Witterungsreize, die auch Kopf- und Gliederschmerzen verursachen. Alte Operationsnarben können unangenehm zu spüren sein, aber auch Atemwegsbeschwerden oder grippale Infekte gelangen wetterbedingt leichter zum Durchbruch als sonst.

Prognose für Dienstag, den 28.04.2015

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Negative Witterungsreize dominieren

Bestehende Schmerzzustände können durch Witterungseinflüsse verstärkt werden. Innere Unruhe und Nervosität werden von der Wetterlage gleichsam begünstigt und können einerseits Schlafstörungen auslösen und andererseits sogar depressive Verstimmungen hervorrufen. Wer zu Atemwegsbeschwerden oder zu Rheuma neigt, sollte sich gut vor Zugluft schützen.

Prognose für Dienstag, den 28.04.2015

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Müdigkeit und Abgeschlagenheit

Die Wetterreize belasten den Kreislauf und machen Wetterfühligen sehr zu schaffen. Viele schlafen unruhig und fühlen sich tagsüber abgeschlagen und matt. Aber auch Kopfdruck und Migräne werden von den Witterungseinflüssen tendenziell noch verstärkt. Zugleich werden die körpereigenen Abwehrkräfte geschwächt und das Risiko von Atemwegserkrankungen wächst.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...