WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Dienstag, den 04.08.2015

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Stimmungsschwankungen und Leistungstief

Die Wetterreize drücken auf die Gemütslage und können depressive Verstimmungen verstärken. Auch die Neigung zu Kopfdruck und Gliederschmerzen sowie zu rheumatischen und asthmatischen Beschwerden ist deutlich erhöht. Gleichzeitig gleiten wetterempfindliche Menschen in ein Leistungstief und fühlen sich häufig lustlos, abgeschlagen und antriebsschwach.

Prognose für Dienstag, den 04.08.2015

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Geringe Konzentrationsfähigkeit

Die gegenwärtigen Wetterreize können wetterempfindlichen Menschen sehr zusetzen. Sie fühlen sich vielfach müde oder abgeschlagen und dennoch innerlich aufgewühlt. Dadurch sinkt die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit meist unter den individuellen Durchschnitt. Aber auch Atemwegsbeschwerden oder grippale Infekte haben ein leichteres Spiel als sonst.

Prognose für Dienstag, den 04.08.2015

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Ungünstige Wetterreize überwiegen

Wetterfühlige sind derzeit anfällig für erhöhte Schmerzempfindlichkeit. Aber auch innere Unruhe und Schlafstörungen treten häufiger auf als sonst und das allgemeine Wohlbefinden unterliegt erheblichen Beeinträchtigungen. Zugleich sind die körperliche und geistige Belastbarkeit herabgesetzt, Konzentrationsstörungen und Antriebslosigkeit können die Folgen sein.

Prognose für Dienstag, den 04.08.2015

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Häufiger Kreislaufbeschwerden

Die Wetterreize belasten das gesundheitliche Wohlbefinden. Die Schmerzempfindlichkeit nimmt zu und Nervosität sowie unruhiger Schlaf kommen wieder häufiger auf. Wetterfühlige Menschen neigen daher vermehrt zu Antriebslosigkeit und depressiven Verstimmungen, aber auch der Kreislauf gerät schon bei geringen Anstrengungen leichter aus dem Tritt als sonst.

Prognose für Dienstag, den 04.08.2015

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Häufig wetterbedingte Beschwerden

Die Schmerzempfindlichkeit nimmt wieder deutlich zu. Vor allem Menschen mit empfindlichen Nerven neigen vermehrt zu Schlafstörungen und innerer Unruhe. Diese kann Antriebslosigkeit und andauernde Müdigkeit nach sich ziehen. Auch Atemwegsbeschwerden und rheumatische Schmerzen werden von den dominanten Witterungsreizen nachteilig beeinflusst.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...