WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Samstag, den 29.11.2014

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Schlaftiefe verbessert sich

Auch sehr wetterempfindliche Menschen finden wieder einen guten und erholsamen Schlaf. Sie fühlen sich tagsüber körperlich fit. Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sind passabel, wetterbedingte Kopf- und Gliederschmerzen allenfalls schwach. Allerdings kann das vielfach trübe und lichtarme Wetter buchstäblich auf die Stimmung schlagen: Die emotionale Belastbarkeit bleibt deutlich unter dem Durchschnitt.

Prognose für Samstag, den 29.11.2014

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Wetterreize indifferent

Wetterempfindliche Menschen fühlen sich meist ganz passabel. Ursache dafür sind günstige Wetterreize, die einen guten und tiefen Schlaf fördern. Dadurch werden die Konzentrations- und die Leistungsfähigkeit angeregt und erreichen ein individuell überdurchschnittliches Niveau. Auch die seelische Stimmungslage harmoniert gut mit dem allgemeinen Wohlbefinden.

Wo sich feuchtkalte Nebelluft länger halt, mehren sich allerdings Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Bronchitis. Aber auch rheumatische Beschwerden nehmen dort zu. Außerdem drücken trübes Wetter und grauer Himmel nicht nur bei sensiblen Menschen auf die Stimmung.

Prognose für Samstag, den 29.11.2014

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Vermehrt Atemwegsbeschwerden

Feuchtkalte Nebel- und Hochnebelluft in Kombination mit ohnehin schon lichtarmen Tagen macht sensiblen Menschen das Leben schwer. Sie neigen häufig zu Antriebsschwäche und emotionaler Erschöpfung, sogar depressive Verstimmungen können die Folge sein. Aber auch Atemwegsbeschwerden bis hin zu Erkältungskrankheiten sind auf dem Vormarsch. Wo sich mit etwas Glück mal die Sonne durchsetzt, geht es mit der Stimmung allerdings deutlich bergauf.

Prognose für Samstag, den 29.11.2014

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Wetterreize uneinheitlich

Die Witterungsreize unterstützen die Tiefe und den Erholungswert des Schlafes. Daraus resultieren tagsüber ein gutes Konzentrationsvermögen und eine überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit. Viel Bewegung an der frischen Luft regt den Organismus an, stärkt das Immunsystem und trägt darüberhinaus auch noch zu einer angenehmen und gut ausbalancierten Stimmungslage bei.

Vor allem in längere Zeit nebelfeuchten Tallagen ist jedoch vermehrt mit rheumatischen Beschwerden und Erkältungskrankheiten aller Art zu rechnen. Zudem schlägt die trübe Stimmung Vielen auf das Gemüt.

Prognose für Samstag, den 29.11.2014

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Recht gutes Leistungsvermögen

Wetterbedingte Beeinträchtigungen des gesundheitlichen Befindens beschränken sich meist auf die Alpensüdseite. Sonst dominieren günstigere Witterungsreize und fördern das Wohlgefühl. Auch sehr wetterfühlige Menschen schlafen wieder recht gut und entwickeln tagsüber viel Tatendrang.

Anders in Tälern mit Dauernebel: Dort kann das feuchtkühle Grau die Neigung zu Rheuma, Asthma oder Bronchitis verstärken. Viel Bewegung im Freien und vitaminreiche Kost stärken das Immunsystem und mindern das Risiko depressiver Verstimmungen.

Übersicht Biowetter Deutschland

Fotostrecken
Morgenstimmungen im November

Wer um diese Jahreszeit früh auf den Beinen ist, kann faszinierende Morgenstimmungen einfangen: Ob das letzte Licht der Nacht, dichter Frühnebel, frostiger Raureif oder gleißender Sonnenschein, es gibt viel zu entdecken.

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Starke Schneefälle in der Türkei

In zahlreichen Provinzen in der Türkei hat es geschneit. Besonders heftig fielen die Schneefälle auch in den bergigen Regionen rund um Antalya aus. Teilweise kamen die Autofahrer dort ohne Schneekette

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...