WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Sonntag, 24.06.2018

Ernte hat schon begonnen

Bauern befürchten Dürreschäden

Die deutschen Bauern bangen angesichts eines sehr trockenen Frühjahrs in Teilen des Landes und ungewisser Preise für wichtige Produkte um ihr Geschäft. Aufgrund der Dürre hat die Ernte regional schon begonnen.

Auf den vertrockneten Feldern haben sich Trockenrisse im Boden gebildet.

"Die Lage in diesem Jahr ist weiterhin angespannt und alles andere als erfreulich", sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied der Deutschen Presse-Agentur vor dem Deutschen Bauerntag, der an diesem Mittwoch in Wiesbaden beginnt. "Viele Ackerbaubetriebe machen sich große Sorgen. Wo kein Regen fiel, wird es erhebliche Einbrüche bei den Unternehmensergebnissen geben." Von Nord- und Ostdeutschland bis hin nach Nordbayern gab es vor allem im Mai bei hohen Temperaturen nur sehr wenig Regen. In einigen Gebieten blieb es sogar fast komplett trocken.

Daher hat die Ernte vielerorts schon begonnen, und das mindestens zwei Wochen früher als üblich. Das Getreide ist vielfach notreif, also reif, ohne dass sich die Körner voll ausgebildet haben. Die Erträge seien deswegen enttäuschend, was bis zu Totalausfällen führe, teilte Rukwied weiter mit. "Auf manchen Flächen zum Beispiel in Mecklenburg-Vorpommern ist gar nichts mehr zu ernten. Das Getreide kann nur noch gehäckselt werden."

(WO/dpa)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...