WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )
Südtirol

Fernweh

Zum Skifahren nach Südtirol in die winterliche Alpenlandschaft

Hohe Schneesicherheit und Pisten jeden Schwierigkeitsgrades vor der imposanten Kulisse der Alpen - zum Skifahren bietet Südtirol beste Bedingungen.

Zahlreiche Spitzensportler des alpinen Wintersports stammen aus Südtirol und das ist kein Zufall: Die autonome Region im Norden Italiens bietet einige der schönsten Skigebiete. Auf 7.400 Quadratkilometer Fläche warten mehrere Tausend Pistenkilometer darauf, entdeckt zu werden.

Zum Skifahren nach Südtirol gelangt man auf vielen Wegen. Die Brennerautobahn führt geradewegs durch die Alpen, doch auch mit Zug und Flugzeug reist man bequem in die nördlichste Provinz Italiens. Die Unterkünfte reichen von traditionellen Almhütten bis zu luxuriösen 5-Sterne-Hotels. Eine gute Anbindung zum Skilift ist oft selbstverständlich.

Als eines der besten Skigebiete der Welt gilt Alta Badia rund um die Gemeinden Wengen, Abtei und Corvara. Auf 1.400 bis 2.700 Meter Höhe bieten 95 Pisten beste Abfahrtsbedingungen von November bis April. Mit rund 500 Pistenkilometern lädt zudem das Skigebiet Val Gardena zu rasanten Schussfahrten in die Dolomiten ein. Schwierigkeitsgrade für jedes Niveau, moderne Liftanlagen und urgemütliche Berghütten sorgen für ein rundum gelungenes Wintersporterlebnis für jedermann. Wer weniger frequentierte, kleinere Skigebiete bevorzugt, der wird beispielsweise in Velturno, Antermoia oder Nova Ponente fündig.

Doch nicht nur zum Skifahren ist Südtirol bestens geeignet. Beim Bergsteigen und Winterwandern kann man die Landschaft zwischen verschneiten und malerischen Auen erleben. Über die Grenzen des Landes hinaus ist das Schloss Tirol mit dem Landesmuseum für Kultur und Geschichte bekannt. Natürlich lernt man Südtirol auch über kulinarische Spezialitäten wie Käse und Wein kennen. Eine besondere Möglichkeit, Südtirol mit seinen Sehenswürdigkeiten im Schnee zu entdecken, bieten zudem 1.800 Kilometer Langlaufloipen. So kann man bei einem Urlaub in Südtirol auf Skiern die ganze Region erkunden.

Reisewetter Südtirol

Südtirol wird - wie fast das ganze Jahr über - auch im Winter vom Wetter bevorzugt. Es gibt viele Tage mit Sonnenschein. In den Tälern hält sich ab und an Nebel, dann lohnt ein Abstecher in die Berge besonders. Die Niederschläge sind vergleichsweise gering, weil der Alpenhauptkamm und die Dolomiten feuchte Luft häufig fernhalten. Die Skigebiete bekommen aber dennoch viel Schnee ab. Die umliegenden Bergketten verhindern meist auch, dass sehr kalte Luft nach Südtirol gelangt, was die Temperaturen im Winter nicht so weit sinken lässt wie in anderen Regionen der Alpen.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...