WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )
Jamaika

Fernweh

Urlaub auf Jamaika - Sonne pur in der Karibik

Karibische Bilderbuchstrände mit feinstem weißen Sand und die Klänge von Ska und Reggae machen einen Urlaub auf Jamaika unvergesslich.

Ein Urlaub auf Jamaika verspricht paradiesische Strände, tropische Vegetation und ein entspanntes Inselfeeling im Zeichen des Rastafari. Die drittgrößte Insel der Großen Antillen liegt rund 150 Kilometer südlich von Kuba und ist umgeben vom türkis schimmernden Wasser der Karibik.

Jamaika ist das ideale Ziel für einen Strandurlaub, finden sich doch rund um die Insel puderzuckerweiße Strände, umgeben von hohen Palmen. Besonders beliebt ist der Ort Montego Bay im Nordwesten Jamaikas. Schon Christoph Kolumbus war von der Landschaft fasziniert, als er dort im Jahr 1494 an Land ging. Hier bieten die traumhaften Strände der Goldküste Erholung pur und laden zu langen Strandspaziergängen ein. Auch das Wassersportangebot ist vielfältig und reicht von Tauchen über Wasserski bis zum Surfen. Den Urlaub auf Jamaika kann man auch in Negril verbringen. Das Städtchen an der Westküste der Insel ist bekannt für seinen Seven Mile Beach. Der elf Kilometer lange Strand ist strahlend weiß und ein perfekter Ort, um den Sonnenuntergang über dem Meer zu genießen.

Neben zauberhaften Stränden bietet ein Urlaub auf Jamaika auch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten. Kingston, die Hauptstadt von "Jamrock", begeistert ihre Besucher mit ihrer gut erhaltenen Kolonialarchitektur. Darüber hinaus lädt das gebirgige Inselinnere mit tiefen Schluchten und tropischen Regenwäldern zum Wandern ein.

Musik, vor allem von Hammondsound und Uptempo geprägter Reggae, spielen hier eine wichtige Rolle und so finden im Sommerhalbjahr in Kingston oft Musikfestivals statt. Als Nationalheld gilt der Sänger Bob Marley, dessen Geburtshaus wie auch sein Grab im dem kleinen Ort Nine Miles, rund 100 Kilometer nordwestlich von Kingston gelegen, besucht werden kann.

Reisewetter Jamaika

In Jamaika ist es das ganze Jahr über tropisch und warm mit Tagestemperaturen um 30 Grad und nur wenig kühleren Nächten. Dabei fallen vor allem in den Sommer- und Herbstmonaten ab und an Niederschläge, selten kann es auch zu Tropenstürmen kommen. Als beste Reisezeit gelten insbesondere die Monate Dezember bis April. Am wenigsten regnet es dabei in der Zeit von Januar bis März.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...