WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )
Fidschi

Fernweh

Fidschi: Das tropische Paradies im Pazifischen Ozean

Robinsonfeeling an einsamen Stränden auf Fidschi, exotische Kulturen und ein intaktes Unterwasserparadies. Das alles erleben Urlauber in diesem Teil der Südsee.

Um dem kühlen Wetter im europäischen Herbst zu entfliehen, sind die Inseln im Pazifik, die die Republik Fidschi bilden, ein ideales Reiseziel. Bis zu acht Stunden Sonne am Tag, tropische Traumstrände unter Palmen und eine atemberaubende Unterwasserwelt versprechen einen traumhaften Urlaub in diesem Südseeparadies.

Von den 332 Inseln des Archipels im Südpazifik sind nur etwa 100 bewohnt. Die Strände auf Fidschi wirken wie auf einer Postkarte: Sie sind schneeweiß und von Palmen gesäumt. Das türkisfarbene Meer ist im Herbst mit Temperaturen um 25 Grad angenehm warm. Viele einsame Inseln sind von dichtem Regenwald bedeckt, häufig bestimmen malerische Vulkankegel das Landschaftsbild. Viti Levu und Vanua Levu sind die größten Inseln. Hier befinden sich auch die meisten Hotelanlagen. In der Hauptstadt Suva gibt es exotische Märkte mit tropischen Früchten und Gewürzen und landestypische Restaurants mit regionalen Spezialitäten, wie beispielsweise Fisch in Kokosnuss. Einen Besuch wert ist der Forestpark Colo-i-Suva: Auf einem insgesamt 6,5 Kilometer langen Netz an gut ausgebauten Wanderwegen, manchmal aber auch auf schmalen Pfaden und kleinen Holzbrücken, durchqueren Sie den Regenwald. Romantische Wasserfälle und Aussichtsplattformen, die faszinierende Ausblicke über die Inselwelt ermöglichen, erwarten Sie hier.

Legendär ist die atemberaubende Artenvielfalt unter Wasser. Beim Tauchen und Schnorcheln lassen sich farbenprächtige Korallenriffe und tropische Fischschwärme entdecken. Sogar Begegnungen mit Meeresschildkröten sind nicht selten. Die schönsten Schnorchelplätze liegen vor der Insel Viti Levu und auf Beqa Island, das berühmt für seine türkisblauen Lagunen ist.

Reisewetter Fidschi

Die Monate September und Oktober sind die schönste Jahreszeit für eine Reise auf die Fidschi-Inseln. Die Temperaturen, die sich dann meist zwischen 25 und 28 Grad bewegen, sind noch angenehm und es ist trocken. Es herrscht also ideales Reisewetter, um an den schneeweißen Stränden von Fidschi das Badevergnügen zu genießen. Ab Ende November beginnt die Regenzeit mit kurzen, aber heftigen Schauern, die meist bis Mitte April dauert. Die Luft wird dann schwüler und das Thermometer steigt häufig auf über 30 Grad.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...