WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Freitag, 02.10.2015

Orkanböen und Regenmassen

Unwettertief über dem Mittelmeer

Ein sehr kleines, aber ausgesprochen stark ausgeprägtes Tief hat auf den Inseln im westlichen Mittelmeer schwere Unwetter ausgelöst. Besonders betroffen waren Korsika und Sardinien.

Schwere Überschwemmungen auf Korsika bei Ponte-Leccia im Osten der Insel. Bild: Nicolas bras @nicolasbhc via Twitter

Sintflutartige Regenfälle und schwere Orkanböen haben im westlichen Mittelmeerraum für Chaos gesorgt. Auf Korsika und Sardinien fielen in wenigen Stunden gebietsweise zwischen 100 und 150 Liter Regen pro Quadratmeter, örtlich war es noch mehr. An den Küsten wurden Windgeschwindigkeiten bis über 150 Kilometer pro Stunde gemessen. Die schweren Unwetter setzten auf Korsika ganze Ortschaften unter Wasser, sogar Autos rissen die Wassermassen mit.

Das Satellitenbild aus der Nacht zum Freitag zeigt anhand der roten bis violetten Farbtöne die sehr hoch reichenden Gewitterwolken über Korsika. Schwere Unwetter waren die Folge.

Ausgelöst hat die Unwetter ein abgeschlossenes, sehr kräftiges Tiefdruckgebiet. Es hatte sich in den vergangenen Tagen im westlichen Mittelmeer bei den Balearen gebildet und daraufhin stark intensiviert. Am Donnerstag und in der Nacht zum Freitag zog es dann über Sardinien und Korsika mit Starkregen und Orkanböen hinweg. Solche Unwettertiefs entstehen gerade um diese Jahreszeit immer mal wieder, wenn relativ kalte Luft von Norden her über das noch sehr warme Wasser des Mittelmeeres weht.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...