WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetterbericht Deutschland

Sonntag, 23.07.2017

Ab Wochenmitte wieder wärmer

Teils kräftiger Dauerregen

Der Start in die Hundstage verläuft in diesem Jahr alles andere als tierisch heiß. Häufig regnet es in recht kühler Luft länger anhaltend und kräftig. Kleine Überflutungen sind nicht ausgeschlossen. Erst nach Wochenmitte ist zumindest eine Erwärmung in Sicht.

Am Montag ziehen von Köln bis München kräftige Regengüsse auf. Bis zum Abend wird es auch rund um Hamburg nass. Im Westen macht sich dann Schauerwetter breit. Am ehesten trocken kommt man noch ganz im Osten durch den Tag. Die Höchstwerte erreichen 17 bis 25 Grad.

Am Dienstag wird es in weiten Landesteilen nass, teils gibt es sogar ergiebigen Dauerregen mit Gefahr von Überschwemmungen. Die Sonne findet am ehesten vom Saarland bis zu den Alpen sowie ganz im Norden Lücken in der Wolkendecke. Mit Spitzenwerten zwischen 17 und 23 Grad wird es noch einen Tick kühler.

Am Mittwoch regnet es in recht kühler Luft anfangs noch teils länger anhaltend und kräftig. Anschließend wird es dann langsam wieder wärmer und die Sonne zeigt sich häufiger. Komplett trocken bleibt es wohl aber nicht.

Vorhersage für meinen Ort:
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...