WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetterbericht Deutschland

Donnerstag, 23.10.2014

Dauerregen im Südosten

Sonne zeigt sich kaum

Heute flaut der Wind vielfach schon deutlich ab und es ist längst nicht mehr so nass wie an den Vortagen. Eine Ausnahme bildet der Südosten: Insbesondere am Alpenrand fällt Dauerregen, in Lagen oberhalb von 700 bis 1000 Meter Höhe schneit es kräftig. Aber auch sonst hat die Sonne kaum eine Chance sich durchzusetzen. Mit 6 bis 14 Grad ist insgesamt kühl. Morgen wird es dann vielfach freundlicher, sobald sich Nebelfelder aufgelöst haben. Regional können diese jedoch hartnäckig sein.

Vorhersage für meinen Ort:
Fotostrecken
Erster Schnee in den Bergen

In den Hochlagen der Mittelgebirgen und in den Alpentälern hat es zum ersten Mal in diesem Herbst geschneit. Im Bayerischen Wald und im Erzgebirge haben die Räumfahrzeuge alle Hände voll zu tun.

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Wintereinbruch im Erzgebirge

Auch in den Höhenlagen des Erzgebirges sind die Niederschläge in Schnee übergegangen. In den Gipfellagen hat sich bereits eine dünne Schneedecke gebildet. Hier einige Impressionen vom Fichtelberg.

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...