WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetterbericht Deutschland

Montag, 28.07.2014

Ganz im Norden durchweg trocken

Örtlich drohen Unwetter

Heute können sich etwa südlich einer Linie Münster-Berlin im Tagesverlauf kräftige Schauer und Gewitter bilden. Örtlich droht Starkregen mit Überflutungsgefahr, da sich die Gewitterzellen nur langsam verlagern und sich somit längere Zeit vor Ort austoben. Ganz im Norden bleibt es bei einem Sonne-Wolken-Mix überwiegend trocken. Die Höchstwerte erreichen 23 bis 30 Grad, wobei es im Nordosten wieder am wärmsten wird. Am Dienstag geht es schwül und gewittrig weiter.

Vorhersage für meinen Ort:
Fotostrecken
Farbenprächtige Dämmerung

In diesen schwülwarmen Sommertagen enstehen aufgrund der feuchten Luft morgens oft Nebelfelder. Ein erster Hauch von Herbst - wenn es nicht Juli wäre. Bildquelle: David Krämer

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Auch in Italien nasser Juli

Nicht nur in Teilen Deutschlands, auch in Italien hat es im Juli bisher außergewöhnlich viel geregnet. Das Land erlebt derzeit den nassesten Juli seit langem.

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen