WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )
Malta

Fernweh

Traumhaftes Malta: Die Mittelmeerinsel im Frühling erleben

Das Frühjahr mit seinem warmen Wetter ist eine beliebte Reisezeit für Malta. Dann erwarten üppiges Grün und viele attraktive Sehenswürdigkeiten die Urlauber.

"Sonne pur" ist den Besuchern der Mittelmeerinsel Malta bereits im Frühjahr fast immer garantiert. Wer es liebt, wenn es überall grünt und blüht und an Exkursionen zu reichen kulturellen Stätten sowie eindrucksvollen Naturschönheiten interessiert ist, für den ist der warme Frühling auf Malta die ideale Reisezeit.

Eine der größten Attraktionen auf Malta ist die Hauptstadt Valletta - in ihrer Gesamtheit ein einzigartiges UNESCO-Weltkulturerbe mit stolzen Palästen. Sie ist von einer mächtigen Befestigung umgeben. In den engen Gassen locken historische Cafes und Lokale. Von den zahlreichen grünen Parks schweift der Blick über den Grand Harbour, einen 3 Kilometer langen Naturhafen mit dem Fort St. Angelo. Die Johanniter erweiterten die Burg des Staufenkaisers Friedrich II. aus dem 13. Jahrhundert zur wehrhaften Anlage. Der bedeutendste Profanbau Vallettas ist der Großmeisterpalast aus dem Jahr 1571 mit seinen schmucken Innenhöfen sowie prunkvoll ausgestatteten Sälen.

Vor die Nordküste Maltas schmiegt sich die Insel Gozo, die "Grüne Insel". Die Landschaften des Eilandes sind so interessant wie vielgestaltig. Im Westen liegt ein Salzwassersee, dem ein Tunnel laufend Meerwasser zuführt. Eine viel fotografierte Sehenswürdigkeit ist auch das Tieqa Zerqa - das "azurblaue Fenster": Hinter einem großen Felsbogen leuchtet dort die azurblaue See. Für Geschichtsinteressierte ist die mächtige, aus zwei Tempeln bestehende Megalithanlage von Gozo ein Muss. Diese thront auf einem rund 100 Meter hohen Hügel über dem Ort Xaghra. Zudem ist Ostern auf Malta etwas Besonderes: Am Karfreitag und am Ostersonntag finden in vielen Städten feierliche Prozessionen statt. Die Kirchen sind dann geschmückt und in der Nacht bunt beleuchtet.

Reisewetter Malta

Die Frühlingsmonate März bis Mai sind bei durchschnittlichen Temperaturen um 20 Grad eine hervorragende Reisezeit für Malta. Die Insel verwandelt sich dann in eine grüne Oase. Auch die Wassertemperatur ist besonders im Mai schon sehr angenehm und lädt zum Baden ein. An den zahlreichen Stränden ist dann noch viel Platz, weil die Hauptsaison für Badeurlaub im Sommer noch fern ist.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...