WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Wetterstation misst über Tempo 200

Der Tornado in Viersen am Niederrhein ist so groß wie noch nie ein gefilmter Tornado in Deutschland gewesen. Dennoch war er wohl nicht der stärkste der vergangenen Jahre, denn die Größe eines solchen Wirbelsturms sagt noch nichts über dessen Stärke aus.
Eine Agrar-Wetterstation bei Viersen hat im Tornado eine Windspitze von 223 Kilometer pro Stunde gemessen, womit der Wirbelsturm auf jeden Fall die Stärke F2 auf der 6-stufigen Fujita-Skala hatte.
Tornados und andere Starkwindereignisse werden je nach Windgeschwindigkeit und der damit verbundenen Schadenswirkung in sechs Klassen nach der sogenannten Fujita-Skala eingeteilt.
Solch extreme Windgeschwindigkeiten reichen wie jetzt am Niederrhein aus, um Dächer abzudecken, Wohnwagen umzuwerfen und kleine Gegenstände zu gefährlichen Wurfgeschossen zu machen.
Doch es geht noch heftiger: Im Mai 2015 hatten in Deutschland gleich drei Tornados die Stärke F3, also Extremböen von über Tempo 250. Am 5. Mai 2015 verwüstete ein Tornado Bützow in Mecklenburg-Vorpommern, eine gute Woche später dann ein weiterer Stettenhofen und Affing in Bayern. Dabei wurden sogar gemauerte Hauswände eingerissen.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...