WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Zeitraffer: So funktioniert eine Böenwalze

Immer wieder bringen die Gewitter dieser Tage eindrucksvolle Böenwalzen hervor. Im Zeitraffer-Video dieser Böenwalze, die am Mittwoch vor den Toren Münchens aufgenommen worden ist, kann man gut den Mechanismus erkennen, der das Phänomen antreibt.
Durch den ausfallenden Starkregen eines Gewitters werden große Pakete kalter Luft mit zu Boden gerissen, wo sie seitwärts ausweichen müssen. Dort stoßen sie auf andere Luftpakete, denen sie widerum nur nach oben ausweichen können. So entsteht eine horizontal rotierende Luftrolle, deren aufsteigender Bereich zu einer Wolke kondensiert. Im absteigenden Teil löst sich die Wolke dagegen wieder auf.
Ein weiteres Video dieser beeindruckenden Wolkenformationen hat Helmut Haider in Ottobrunn südöstlich von München aufgenommen:
Das Ganze rollt dann wie eine Walze ringsum vom Starkregenkern weg. Während dieser Effekt in Zugrichtung des Gewitters deutlich hervortritt, wird er an dessen Rückseite von anderen Windströmungen überlagert. So kommt es, dass eine Böenwalze meist nur vor einem Gewitter und an seinen Flanken, jedoch fast nie dahinter zu sehen ist.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...