WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Wird neuer Komet zu hellem Schweifstern?

Für Sternfreunde kündigt sich womöglich ein eindrucksvolles Himmelsschauspiel an: Mit etwas Glück kann in den kommenden Wochen erstmals seit mehr als 20 Jahren wieder ein heller Komet von der Nordhalbkugel der Erde aus beobachtet werden. Der Komet "Atlas" könnte Ende April und Anfang Mai hell genug werden, um mit bloßem Auge sichtbar zu sein.
Allerdings sind sich die Astronomen noch nicht sicher, ob die zuletzt beobachtete Helligkeitszunahme des Kometen von Dauer sein wird. Jüngsten Beobachtungen zufolge besteht nämlich die Möglichkeit, dass der Kometenkopf gerade zerbricht. Sollte sich das bestätigen, könnte die Helligkeitsentwicklung einbrechen und das erhoffte Himmelsschauspiel für die Beobachtung mit bloßem Auge ausfallen.
Der Komet Hale Bopp konnte im Februar 1997 gut mit bloßem Auge beobachtet werden.
Seit den beiden hellen Kometen Hyakutake und Hale Bopp in den Jahren 1996 und 1997 waren von der Nordhalbkugel der Erde aus keine spektakulären Kometen mehr mit bloßem Auge zu sehen. Mit viel Geduld, optischen Hilfsmitteln oder fotografischen Langzeitbelichtungen konnten aber immerhin einige weniger auffällige Schweifsterne beobachtet werden.
Im Frühjahr 2013 konnte kurzzeitig der Komet "Panstarrs" beobachtet werden. Hier Bilder des Schweifsterns in einer Fotostrecke:
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...