WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Weltweit schrumpfen Wälder drastisch

Weltweit gehen jährlich etwa 7,6 Millionen Hektar Naturwald verloren. Aufgeforstet werden nur etwa 4,3 Million Hektar.
Wälder sind Rohstofflieferanten, Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen sowie wichtig für Umwelt- und Klimaschutz. Trotzdem schrumpft der Wald weltweit betrachtet - in Deutschland dagegen gibt es kleine Zuwächse.
Knapp vier Milliarden Hektar betrug 2015 die weltweite Waldfläche, gut ein Drittel der globalen Landfläche. Nach dem Ende der letzten Eiszeit vor 8000 Jahren gab es noch mehr als sechs Milliarden Hektar Wälder.
Allein von 1990 bis 2015 gingen weltweit dabei knapp 130 Millionen Hektar Wald verloren. Dies ist eine Fläche 3,6 mal so groß wie Deutschland. Brasilien und Indonesien gelten als die Länder mit dem größten Waldverlust.
Im deutschen Wald stehen rund 90 Milliarden Bäume. Knapp ein Drittel der Fläche des Landes ist mit Wald bedeckt. Die Fläche nahm zwischen 2002 und 2012 sogar leicht zu.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...