WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Warmer Südosten, frischer Nordwesten

Die Temperaturunterschiede am Morgen sind groß: Während das Thermometer in Dresden sommerliche 22 Grad anzeigt, sind es in den westlichen Mittelgebirgen teilweise kaum 10 Grad.
Verantwortlich für den Spagat zwischen Hochsommer und Herbsthauch ist die Kaltfront von Tief WENDY. Diese trennt warme und feuchte Luft im Südosten von deutlich frischerer Meeresluft im Nordwesten. Im Laufe des Tages setzt sich die kühlere Luft dann auch in der Südosthälfte durch und die Sommerwärme macht erst einmal Pause.
Auch im Südosten wird die Warmluft bald von der Kaltfront verdrängt.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...