WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Vorsicht: Vielerorts gefrierende Nässe

Vor allem direkt über dem Boden kann es noch ein paar Grad kälter sein, als Ihr Autothermometer anzeigt. Bei Nässe besteht daher Glatteisgefahr!
Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Nach Regen-, Schnee- und Graupelschauern droht in den Abend- und Nachtstunden vielerorts Straßenglätte durch gefrierende Nässe. Betroffen sind vor allem die Höhenlagen, wo sogar Schneeglätte hinzukommt, aber auch im Flachland kann es bei Aufklaren plötzlich spiegelglatt werden.
Während sich in der Nacht länger noch anhaltender Regen oder auch Schneeregen langsam von der Nord- zur Ostsee verlagert, folgen von den Niederlanden her nur noch einzelne Schauer. Sonst erkennt man im WetterRadar-Bild aufgelockerte Wolkenfelder, aber nur noch wenige Schauer. Anders schaut es im Süden aus:
Dort sind noch zahlreiche Schauer unterwegs und vielerorts schneit es bis auf 300 Meter Höhe herab. Selbst Graupel- und Schneegewitter sind dabei noch möglich und zusammen mit starken Schauerböen drohen dort besonders in den Höhenlagen neben Glätte regional auch erhebliche Sichtbehinderungen durch Schneetreiben.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...