WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews / Unwetter /

Verbreitet neue Schneerekorde - Landesweit weiße Weihnachten

22:00
27. Dezember 2010

Verbreitet neue Schneerekorde
Landesweit weiße Weihnachten

Verschneite StraßeEingeläutet werden die deutschlandweit Weißen Weihnachten im Jahr 2010 durch kräftige Schneefälle an Heiligabend.

Das Weihnachtsfest 2010 wird bei vielen Menschen noch lange in Erinnerung bleiben. In ganz Deutschland lag eine geschlossene Schneedecke, außerdem war es in einigen Regionen das schneereichste Fest seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Vor allem im Westen des Landes, an der Ostsee sowie an der Havel und Oder wurden Schneehöhenrekorde aus früheren Jahren gebrochen. In Aachen lag beispielsweise an Heiligabend eine Schneedecke von 37 Zentimetern, 25 Zentimeter mehr als der alte Rekord aus dem Jahre 1901.

Weihnachten 2010 tief verschneit

Verschneite StraßeDeutschlandweit gab es tief verschneite Landschaften an Heiligabend. Regional wurden sogar neue Schneehöhenrekorde registriert. - © WetterOnline

Der viele Schnee hatte jedoch auch eine Kehrseite: Eisregen und Schneefälle führten beim Weihnachtsreiseverkehr zu massiven Behinderungen. Dutzende Züge fielen aus, mehrere ICEs blieben auf freier Strecke stundenlang liegen. Auf einigen Nebenstrecken wurde der Bahnverkehr aufgrund blockierter Gleise sogar komplett eingestellt.

Auch auf den großen Flughäfen im Land kam es zu Beeinträchtigungen durch das Winterwetter. Glatteis und Schneeglätte sorgten in weiten Landesteilen an Heiligabend für lange Staus und hunderte von Unfällen.

Weiße Weihnachten in Deutschland

Schneehöhenkarte Weihnachten 2010Die Schneehöhen vom 1. Weihnachtsfeiertag, fokussiert auf die Mitte und den Norden Deutschlands. Vor allem im Westen und Osten wurden verbreitet neue Schneehöhenrekorde registriert. - © WetterOnline

In der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag klarte es über dem frisch gefallenen Schnee regional auf und es kühlte sehr stark ab. Am Morgen wurden verbreitet Frühtemperaturen von minus 10 bis minus 15 Grad gemessen.

In einigen windgeschützten Tallagen wurden sogar Tiefstwerte um minus 20 Grad registriert. Das Weihnachtsfest 2010 war so auch eines der kältesten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Mehr Wetternews
Winterrückblick
Winterrückblick

Rückblick

Winter war überaus mild und sehr nass
Rückblick
Rückblick

Rückblick

Der Februar in Bildern
Osterglocken in einem Park - Grafik mit Temperaturkurve
Osterglocken in einem Park - Grafik mit Temperaturkurve

Monatsrückblick

Wärmster Februar seit Messbeginn
Alle Wetternews
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...