WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Userfotos: Mysteriöse Wolkenlöcher

Neben den Wolkenlöchern erkennt man links unten neben der Sonne auch einen dunklen Streifen. Dabei handelt es sich um den Schattenwurf eines Flugzeug-Kondensstreifens auf die Wolken darunter. Zum Horizont hin kommt dann der Kondensstreifen selbst hinter der Wolke hervor. Bild: Di Paola Vito
Gleich mehrere nahezu kreisrunde Löcher konnten am Vormittag in einer dünnen Altocumulus-Wolkenschicht über Aurich beobachtet werden. Innerhalb der Löcher hingen dünne, zerfranste Wolkenschleier herab. Das merkwürdige Phänomen trägt die Bezeichnung "Hole-Punch Cloud", was soviel wie Lochwolke bedeutet.
Auch über dem schleswig-holsteinischen Rastede konnte das Wolkenphänomen beobachtet werden. Bild: Matthias Schulz
Derartige Wolkenlöcher entstehen, wenn Flugzeuge beim Durchstoßen der Wolkendecke Rußpartikel hinterlassen. Daran schlagen sich die Eiskristalle und Wassertröpfchen aus der umgebenden Wolken nieder, wobei diese rasch größer und schwerer werden. Gleichzeitig löst sich die Wolke um diese wachsenden Schneekristalle herum auf.
Können sich die rasant wachsenden Eiskristalle nicht mehr in der Schwebe halten, fallen sie als Schneeflocken in tiefere Schichten herab. Weil die Umgebungsluft dort trockener ist verdunsten die Flocken dort wieder. Dabei entstehen die ausgefransten Schleier inmitten des Wolkenloches. Sind alle Schneekristalle "verbraucht" bleibt nur ein rundes oder ovales Loch in der Wolke zurück.
Weitere Fotos des seltsamen Phänomens finden Sie in unserer Fotostrecke:
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...