WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews /

Unwetter in Indonesien - Tote durch vulkanische Schlammlawinen

10:55
14. Mai 2024

Unwetter in Indonesien
Tote durch vulkanische Schlammlawinen

LaharMassive Schlammströme gehen nach heftigem Regen am indonesischen Vulkan Marapi nieder. Dutzende Tote wurden bereits geborgen. Viele Menschen liegen noch unter den Trümmern. - © dpa

Nach schweren Unwettern auf der indonesischen Insel Sumatra ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 50 gestiegen. 27 Menschen werden noch vermisst.

Am Hang des Vulkans Marapi in der Provinz West-Sumatra waren am Samstag nach heftigen Regenfällen vulkanische Schlammströme, sogenannte Lahare, niedergegangen. Das WetterRadar zeigt die auslösenden Gewittergüsse.

Einsatzkräfte versuchten mit schwerem Gerät, Trümmer zu beseitigen und den Zugang zu abgelegenen Gemeinden wieder zu öffnen. Der etwa 2900 Meter hohe Marapi ist einer der aktivsten Vulkane Indonesiens.

Schon gewusst?

Lahare gelten als besonders gefährlich, da sie unvermittelt auftreten und mit ihrem Mix aus Gesteinsasche, Schlamm, Fels und Schutt rasant zu Tal rasen.

Indonesien liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, der geologisch aktivsten Zone der Erde. Erdbeben und starke vulkanische Aktivität sind in dem tropischen Land ebenso an der Tagesordnung wie heftige Gewittergüsse.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...