WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Türkei: Viele Tote nach Erdbeben

Eingestürzte Häuser und Rettungsarbeiten in kalter Winternacht: In der osttürkischen Provinz Elazig und in den benachbarten Regionen haben ein Erdbeben der Stärke 6,8 und mehrere Nachbeben schwere Schäden angerichtet. Dabei kamen mindestens 19 Menschen ums Leben, mehr als 900 wurden verletzt.
Das Video zeigt, wie mehrere Webcams die Erschütterungen festgehalten haben.
Mehrere Gebäude stürzten ein. Rettungskräfte suchen nach weiteren Menschen unter den Trümmern. Hunderte Helfer sowie Zelte, Betten und Decken sind bereits in der betroffenen Region eingetroffen.
Das Erdbeben hatte sein Zentrum in der Provinz Elazig im Bezirk Sivrice und ereignete sich am Freitagabend. Die Türkei ist besonders erdbebengefährdet. Eines der tödlichsten Beben war eines der Stärke 7,6 im Jahr 1999 in Gölcük südöstlich von Istanbul. Damals gab es Zehntausende Verletzte und Tote.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...