WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews / Wettervideos /

Trockene Alpensüdseite: Sehr wenig Wasser im Lago Maggiore in der Schweiz - Einschränkungen drohen

18:09
12. August 2023

Einschränkungen drohen
Sehr wenig Wasser im Lago Maggiore

Der Wasserstand des Lago Maggiore in der Schweiz und Norditalien ist auf ein Rekordtief gesunken. Fällt auf der Alpensüdseite nicht bald ergiebiger Regen, drohen am und auf dem See große Einschränkungen.

Am Lago Maggiore bereitet der derzeit sehr niedrige Wasserstand Sorgen. Vor allem die Landwirtschaft und Schifffahrt in der Region leiden darunter. Große Kies- und Sandbänke sind sichtbar.

Der über 200 Quadratkilometer große See, der im Norden Italiens und in der Südschweiz liegt, ist sogar noch weniger gefüllt als im Dürresommer 2022. Aktuell fehlt rund 1 Meter Wasser zum Durchschnittswert.

"Kampf um das Wasser" wiederholt sich

Wie schon vor einem Jahr wiederholt sich jetzt der Verteilkampf um das Wasser auf der Alpensüdseite. Und das, obwohl der Pegel des Sees noch Mitte Juni mehr als 1,50 Meter höher lag und sich die Lage entspannte.

Lago MaggioreDer Wasserstand am Lago Maggiore fällt immer weiter.

Das nachfolgende trockene und heiße Wetter ließen den Wasserstand aber immer weiter sinken. Die wichtigen Zuflüsse Maggia und Toce sind aktuell nur noch Rinnsale.

Schifffahrt ist gefährdet

Die Schifffahrt am Lago Maggiore kann einige Anlegestellen bereits nicht mehr anfahren und eine wichtige Autofähre darf viel weniger Fahrzeuge befördern. Sinkt der See um weitere 5 Zentimeter, ist die gesamte Schifffahrt gefährdet - mitten in der Hauptsaison.

Lago MaggioreAn den Bootsanlegern ist nur noch wenig Wasser vorhanden.

Der Ausfluss aus dem See musste schon auf ein Minimum gedrosselt werden. Doch gerade die Landwirtschaft in den Regionen um Novara und Mailand bräuchten derzeit noch viel Wasser.

Die Wetterprognosen machen wenig Hoffnung, dass sich an der Situation etwas ändert. Auch in den kommenden Tagen sind keine größeren Niederschläge in Sicht.

NiederschlagDie meisten Wettermodelle (hier exemplarisch das Europäische Wettermodell) zeigen bis Ende kommender Woche nur 5 bis 30 Liter Regen pro Quadratmeter auf der Schweizer Alpensüdseite.
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...