WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Starkes Erdbeben bei Athen

Ein Erdbeben hat heute die griechische Hauptstadt Athen erschüttert. Tausende Menschen rannten auf die Straßen. Zahlreiche staatliche Gebäude mussten aus Sicherheitsgründen evakuiert werden. Nach ersten Berichten gab es allerdings kaum Verletzte.
Vielerorts fiel der Strom aus. Die Feuerwehr musste ausrücken, um Menschen aus steckengebliebenen Fahrstühlen zu befreien. Auch die Telekommunikation brach vorübergehend zusammen, weil viele Menschen versuchten, ihre Verwandten zu erreichen.
Nach ersten Messungen hatte das Beben eine Stärke von 5,0 auf der Richterskala. Das Zentrum lag rund 25 Kilometer nordwestlich von Athen in einer Tiefe von rund 15 Kilometer, teilten Seismologen im Rundfunk mit. Aus diesem Grund wurde das Beben als stark empfunden. Das Deutsche Geoforschungszentrum in Potsdam gab die Stärke mit 4,8 an.
Im Jahr 1999 hatte ein starkes Erdbeben in der gleichen Region im Nordwesten Athens die griechische Hauptstadt erschüttert. Damals kamen mehr als 140 Menschen ums Leben.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...