WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Sonne und Hitze: Steigende Ozonwerte

dpa
Das sonnige und heiße Wetter lässt auch die Ozonwerte wieder steigen. An einigen Luftqualitäts-Messstationen in Deutschland wurde heute die erste Meldegrenze von 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft überschritten. So wurden in Krefeld in Nordrhein-Westfalen 184 und auf dem Kleinen Feldberg im Taunus 182 Mikrogramm gemessen.
Das Landesumweltamt Nordrhein-Westfalen riet Ozon-empfindlichen Menschen, Anstrengungen im Freien zu vermeiden. Ozon ist ein farbloses und giftiges Gas in der Atmosphäre. Es kann die Schleimhäute reizen sowie Atemwegsbeschwerden und Kopfschmerzen hervorrufen.
In Bodennähe wird Ozon bei starker Sonneneinstrahlung durch chemische Prozesse aus Schadstoffen wie etwa Stickoxiden gebildet. Dagegen schützt in der Atmosphäre in über 20 Kilometer Höhe eine natürliche Ozonschicht unsere Erde vor schädlicher UV-Strahlung.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...