WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

So lange darf man in die Sonne

Heute und morgen scheint verbreitet die Sonne. Genießen Sie die Sonne, aber nicht zu lange, denn der UV-Index steigt gebietsweise bis auf acht. Damit ist ein Sonnenbrand in kurzer Zeit möglich.
Entscheidend für die erlaubte Zeit in der Sonne sind zwei Dinge: Erstens der Hauttyp und zweitens der gewählte Sonnenschutz. Es gibt dabei vier Hauttyp-Kategorien:
Hauttyp 1: Der keltische Typ (z.B. Boris Becker) - er hat hellblonde bis rote Haare, helle Haut, Sommersprossen und wird nie wirklich braun. Seine ungeschützte maximale Verweildauer in der Sonne beträgt 10 Minuten - sonst droht direkt Sonnenbrand.
Hauttyp 2: Der nordeuropäische Typ - Haarfarbe blond bis braun, Augenfarbe hell (blau, grün), oft sommersprossig. Ungeschützte Verweildauer in der Sonne: 10 bis 20 Minuten.
Hauttyp 3: Der Mischtyp - braune oder dunkle Haare, meist braune Augen. Sonnenzeit: 20 bis 30 Minuten.
Hauttyp 4: Der südländische Typ - Schon von vornherein bräunliche bis braune Haut, keine Sommersprossen. Er darf länger als 30 Minuten in die Sonne:
Das bedeutet der UV-Index:
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...