WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Schwere Unwetter in Japan

In Japan sind ganze Landstriche überflutet, wie hier in Hitoyoshi in der Provinz Kumamoto. Bild: dpa
Wegen massiver Überflutungen und Erdrutschen in Folge sintflutartiger Regenfälle müssen sich im Südwesten Japans Hunderttausende Menschen in Sicherheit bringen. Die Behörden in den schwer betroffenen Provinzen Kumamoto und Kagoshima auf der südwestlichen Hauptinsel Kyushu forderten am Samstag mehr als 200.000 Menschen auf, ihre Häuser zu verlassen und Schutzräume aufzusuchen. 14 Personen starben bislang aufgrund der Unwetter.
Auf Luftaufnahmen des japanischen Fernsehens waren von schlammigem Wasser überschwemmte Wohnhäuser, Straßen und Autos zu sehen. Mehrere Personen gelten zudem als vermisst.
Der japanische Regierungschef Shinzo Abe kündigte bei einer Notfallsitzung die Entsendung von rund 10.000 Soldaten in die Katastrophenregion an. Zudem sollen die betroffenen Menschen mit Notfallgütern versorgt werden.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...