WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Schwere Sturmflut in Hamburg

Der Hamburger Fischmarkt steht nach einer schweren Sturmflut unter Wasser. Bild: dpa
Eine schwere Sturmflut hat in der Nacht Hamburg erreicht. Dabei wurde der Fischmarkt und einige Straßen am Hafen überschwemmt. Einige Autos mussten aus dem Wasser gezogen werden. Die Pegelstände in der Hansestadt lagen dabei knapp drei Meter höher als das mittlere Hochwasser.
Auch in Bremerhaven sowie entlang der gesamten Nordseeküste machte sich die Sturmflut bemerkbar. Mehrere Straßen und Parkplätze standen unter Wasser. Meist stiegen die Pegelstände 1,5 bis 2 Meter höher als normal.
Ursache für die Überflutungen war ein starker Westwind, der das Wasser gegen die Küsten und in das Elbegebiet gedrückt hat. Auch heute werden weitere Sturmfluten an der Nordsee erwartet, diese fallen jedoch nicht mehr so stark wie zuvor aus.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...