WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Schweiz: Ein Opfer durch Lawine

Hunderte Einsatzkräfte suchen in der Lawine nach weiteren Vermissten. Bild: dpa
Ein bei dem Lawinenabgang in der Schweiz am Dienstag schwer verletzter Mann hat das Unglück nicht überlebt. Der 34 Jahre alte Franzose starb im Krankenhaus. Drei weitere Personen waren bei Crans Montana am Dienstag leicht verletzt aus den Schneemassen gerettet worden.
Oberhalb der Skipiste ist die Abbruchkante der Lawine am knapp 3000 Meter hohen Berg Pointe de la Plaine Morte gut zu erkennen. Bild: dpa
Die Lawine erfasste eine ausgewiesene Skipiste, was äußert selten passiert. Skigebiete werden überall durch Zäune und Verbauung oberhalb der Pisten geschützt. Gefährliche Schneeansammlungen werden gesprengt. Die meisten Lawinen gehen abseits der Pisten ab. Gefährdet sind dabei Tourengänger, die sich auf eigene Gefahr außerhalb der präparierten Pisten aufhalten.
Erst am Freitag hat eine Lawine den Parkplatz eines Skigebiets in Neustift im Tiroler Stubaital erreicht:
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...