WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Samstag: Im Norden viel Wind

Am Samstagvormittag und -nachmittag weht ein teils ruppiger Westwind. In Schauer- und Gewitternähe sind Böen von 50 bis 70 Kilometer pro Stunde dabei, vereinzelt sind auch schwere Sturmböen um Tempo 80 möglich.
Bis morgen Nachmittag zieht ein kleines Tief mit viel Wind, Schauern und einzelnen Gewittern von der Nordsee zur Ostsee. Die Wetterfront des Tiefs überquert in den nächsten Stunden Niedersachsen und Schleswig-Holstein, teils gibt es schon in der Nacht Blitz und Donner. Dabei frischt der Wind spürbar auf, vereinzelt sind Sturmböen nicht ausgeschlossen.
Morgen können teils kräftige Schauer und Gewitter von stürmischen Böen begleitet werden. Vereinzelt sind auch Böen um Tempo 80 möglich, dies gilt insbesondere für die Küstenregionen. Die Animation zeigt die durchziehende Regenfront. Hinter dieser folgen tagsüber noch Regengüsse, lokal mit Blitz und Donner.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...