WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Rekord-Hochwasser in England

Sturm und Regen ohne Ende: Sturmtief DENNIS hat mit etwa 600 Hochwasser-Warnungen am Sonntag in England einen traurigen Rekord gebrochen. Nie zuvor wurden an einem einzigen Tag in dem britischen Landesteil so viele Warnungen veröffentlicht wie nach Durchzug des in Deutschland VICTORIA genannten Tiefs. Dies bedeutet, dass außergewöhnlich viele Flüsse gleichzeitig Hochwasser führen.
Einsatzkräfte retteten mit Hubschraubern und Schlauchbooten vor allem in Wales Menschen aus ihren gefluteten Häusern. Mehr als 1000 Menschen mussten bereits ihre Häuser verlassen. Helfer konnten in Schottland in letzter Minute die Insassen eines im Wasser treibenden Fahrzeugs befreien. Viele Zugstrecken und Straßen wurden gesperrt.
Am Wochenende fielen in Großbritannien und Irland verbreitet 20 bis 50, vereinzelt sogar über 100 Liter Regen pro Quadratmeter.
Da exakt eine Woche zuvor bereits Sturm CIARA - in Deutschland SABINE genannt - für Überschwemmungen gesorgt hatte, werden nun größere Schäden befürchtet. In Shap im Nordwesten Englands kamen so in einer Woche über 250 Liter Regen pro Quadratmeter zusammen, das ist fast die Hälfte des Jahresniederschlags von Berlin. Hinzu kommt: Bereits der Januar war sehr regenreich gewesen.
Aber nicht nur der Regen, auch der Sturm machte der Insel mit Spitzenböen von rund 130 Kilometer pro Stunde zu schaffen: Hunderte Flüge fielen am Wochenende in Großbritannien aus. Betroffen waren Zehntausende Passagiere, von denen viele wegen der Schulferien verreisen wollten.
Andere Maschinen konnten nur mit großem Geschick der Piloten landen, darunter ein Etihad Airbus A380, der in London Heathrow wegen des starken Windes eine spektakuläre Landung hinlegte, wie das Video zeigt.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...