WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterTicker /

Plage nach Hochwasser: Nach dem Regen kommen die Mücken

15:50
25. Juni 2024

Plage nach Hochwasser
Nach dem Regen kommen die Mücken

Eine Mücke auf dem Arm eines Menschen

Nach sehr regenreichen Wochen mit Hochwassern und Überschwemmungen wartet in vielen Regionen nun das nächste Ungemach: Stechmücken.

Die blutsaugenden Plagegeister legen ihre Eier mit Vorliebe in stehendes Wasser. Tümpel, Pfützen, Schlamm oder Wiesen, die sich vorübergehend in kleine Seen verwandelt haben, sind ideale Brutstätten.

Schon gewusst?

Für fiese Stiche sorgen nur die Mückenweibchen. Sie benötigen Proteine, damit ihre Eier reifen können und stechen, um an unser eiweißreiches Blut zu gelangen.

Kommen dann, wie in dieser Woche, noch sommerliche Temperaturen hinzu, fühlt sich der Mückennachwuchs besonders wohl:

Temperatur-Vorhersage für Mittwoch: Es bleibt sommerlich warm. TemperaturRadar-Vorhersage für Mittwoch: Es bleibt sommerlich warm.

Angesichts der großen Schäden, die die heftigen Regenfälle in vielen Orten hinterlassen haben, sind die Mücken eher ein untergeordnetes Problem - nervig und unangenehm sind sie jedoch allemal.

Ein Hauen und Stechen: Mückenplage auch im DFB-Camp

Ein großes Problem sind Stechmücken auch für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. In ihrem Quartier in Herzogenaurach werden die Spieler von den summenden Blutsaugern gepiesackt. Bundestrainier Julian Nagelsmann sprach in einer Pressekonferenz von einer "abartigen Plage" im DFB-Camp.

Unmittelbaren Schutz vor Stichen bieten lange Kleidung, entsprechende Sprays sowie Insektengitter an Türen und Fenstern.

Was Sie sonst noch tun können, um Mücken fernzuhalten und welche Hausmittel bei Mückenstichen helfen, lesen Sie hier:

Effektive Tipps gegen MückenMehr erfahren
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...