WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Peru: Schäden nach starkem Erdbeben

Ein starkes Erdbeben hat den Norden von Peru erschüttert. Berichte über Verletzte oder Tote lagen zunächst nicht vor. Allerdings wurden mehrere Häuser stark beschädigt. In vielen Dörfern fiel zudem der Strom aus.
Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke des Bebens mit 8,0 an. Der Ausgangspunkt lag 75 Kilometer südöstlich der peruanischen Ortschaft Lagunas in der Region Loreto in einer Tiefe von etwa 110 Kilometern. Die peruanische Erdbebenwarte IGP gab die Stärke des Bebens mit 7,5 und die Tiefe mit 141 Kilometern an.
In Peru kommt es immer wieder zu starken Erdbeben, weil in der Region verschiedene Platten der Erdkruste aufeinandertreffen. Das Land liegt am Pazifischen Feuerring, der an der gesamten Westküste des amerikanischen Doppelkontinents entlangläuft.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...