WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews /

Nur sehr wenig Sonnenschein: Februar bisher rekordverdächtig trüb

17:22
20. Februar 2024

Nur wenig Sonnenschein
Februar bisher rekordverdächtig trüb

HamburgDie Sonne hat derzeit gegen die dichten Wolken kaum eine Chance. - © dpa

Die Sonne hat sich in den vergangenen Wochen nur wenig gezeigt. Der Februar 2024 ist auf dem besten Weg, der trübste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen zu werden.

Der Februar ist bisher außerordentlich trüb verlaufen. In den meisten Landesteilen zeigte sich die Sonne nur selten. In vielen Regionen liegt die bisherige Sonnenscheindauer deutlich unter der 30-Stunden-Marke.

Am wenigsten war die Sonne in Hamburg zu sehen. Dort gab es lediglich rund 8 Stunden Sonnenschein. Verglichen mit dem langjährigen Monatsmittel sind deutschlandweit im Februar bislang nur etwa der 30 Prozent der Sonnenstunden zusammengekommen.

Im Februar kamen bisher verbreitet nur wenige Sonnenstunden zusammen. Es gab allerdings regionale Unterschiede.Im Februar kamen bisher verbreitet nur wenige Sonnenstunden zusammen. Es gab allerdings regionale Unterschiede.

Dennoch gab es auch ein paar Lichtblicke. Vor allem am Bodensee, in München sowie in weiteren Teilen Baden-Württembergs und Bayerns strahlte die Sonne teils mehr als 60 Stunden lang.

Viel Zeit, um die Sonnenscheinbilanz im Februar aufzupolieren, bleibt nicht mehr. Ob dies noch gelingen kann, erfahren Sie im neuesten 14-Tage-Wetter:

Die Aussichten im 14-Tage-WetterMehr erfahren
Mehr Wetternews
Frühlingsblumen mit Schnee bedeckt
Frühlingsblumen mit Schnee bedeckt

Schnee, Graupel und Sonne

Fotos: Launisches Aprilwetter
20 Grad am Wochenende
20 Grad am Wochenende

Höchstwerte um 20 Grad

Temperatursprung am Wochenende
Alle Wetternews
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...