WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterTicker /

Nicht mehr ganz so nass - Hochwasserlage entspannt sich langsam

16:46
11. Februar 2024

Nicht mehr ganz so nass
Hochwasserlage entspannt sich langsam

Wohnmobile stehen nahe der Mündung der Hochwasser führenden Mosel in den Rhein auf einem Campingplatz in Koblenz.Die starken Regenfälle der letzten Tage haben die Pegel der Flüsse ansteigen lassen. Wohnmobile stehen nahe der Mündung der Hochwasser führenden Mosel in den Rhein auf einem Campingplatz in Koblenz. - © dpa

Das oft trübe und nasse Wetter der vergangenen Tage schaltet einen Gang zurück: Der Regen wird weniger und seltener und die Gefahr von Hochwasser nimmt langsam ab.

Für die närrischen Tage schaut es beim Wetter nicht mehr so trüb aus wie zuletzt. Zwar zeigt das WetterRadar neben kurzen freundlichen Abschnitten immer noch gelegentliche Schauer, doch die Regensummen bleiben moderat. Deshalb können die Flusspegel langsam wieder zurückgehen.

Auch die zahlreichen Seen und Tümpel auf Wiesen und Äckern dürften dann zögernd wieder verschwinden.

PegelNoch sind die meisten Flusspegel hoch. Doch in den nächsten Tagen sinken die Wasserstände allmählich.

Weil die Böden wassergesättigt sind, werden die Flächen anschließend aber noch ein ganzes Weilchen abtrocknen müssen, bevor sie für Traktoren wieder befahrbar sind.

Ob dann zur übernächsten Woche hin vielleicht sogar schwacher Hochdruckeinfluss die Wetterregie übernimmt, oder ob atlantische Tiefausläufer weiter zäh am Ball bleiben, ist noch ungewiss. Zum Monatsende hin gibt es dann allerdings Anzeichen für einen sogenannten Polarwirbel-Split.

Wende durch Polarwirbel-Split? Mehr erfahren
Mehr Wetternews
Mammatus
Mammatus

Mammatus und Regenbögen

Fotos: Klassisches Aprilwetter
schnee
schnee

Über Nacht weiß

Fotos: Schnee bis weit hinunter
Alle Wetternews
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...