WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews /

Nach Hochwasser in Süddeutschland: Mehr als 3000 Bauernhöfe von Hochwasserkatastrophe betroffen

06:25
13. Juni 2024

Schäden nach Hochwasser
Mehr als 3000 Bauernhöfe betroffen

Überflutetes Feld in BayernAuch Tage nach dem Hochwasser stehen in Süddeutschland noch Felder unter Wasser, wie hier im Landkreis Donau-Ries. - © dpa

Die Flutkatastrophe in Süddeutschland hat auch viele Landwirte getroffen. Oft stand das Wasser tagelang zwischen Getreide oder Maispflanzen. Einige Äcker sind immer noch überschwemmt.

Allein in Bayern waren mehr als 55.000 Hektar Felder und Wiesen überflutet. Unter dem Hochwasser litten dort über 3000 landwirtschaftliche Betriebe. Mehr als 50 Höfe mussten sogar evakuiert werden.

WetterRadar-Vorhersage für Samstag für SüddeutschlandWetterRadar-Vorhersage: In den nächsten Tagen zieht in Süddeutschland wieder Regen durch.

Ackerflächen, Grünland und Sonderkulturen sind regional unterschiedlich betroffen. Einige Landwirte erlitten sogar Totalschäden.

Immer noch hohe PegelständeFlüsse in Süddeutschland

Experten gehen davon aus, dass gerade auf den oft tagelang überschwemmten Flächen eine Ernte kaum noch möglich ist. Durch das Wasser können Schadstoffe in die Böden gelangt sein. Zudem besteht die Gefahr, dass sich Krankheiten und Fäule entwickeln.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...