WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Mehrere Erdbeben in Niedersachsen

Anwohner berichten von einem Grollen wie bei einem Donner. Dann gab es eine Erschütterung, bei der das Haus wackelte, als würde ein Zug durchfahren. Gleich drei Erdbeben haben am Abend rund um Verden in Niedersachsen Bewohner aufgeschreckt.
Die Beben ereigneten sich zwischen 18:30 Uhr und 22:30 Uhr. Das erste Erdbeben erreichte laut dem Deutschen Geoforschungszentrum eine Stärke von 3,2, das Zentrum lag in einer Tiefe von fünf Kilometern. Beim letzten Beben wird von einer ähnlichen Stärke ausgegangen.
Die seismische Gefährdungskarte für Deutschland. Der Gefährdungskarte sind die katalogisierten tektonischen Erdbeben der letzten etwa 1000 Jahre überlagert. Bild: Grünthal et al.; http://doi.org/10.1002/bate.201700098; http://doi.org/10.1007/s10518-018-0398-5
Ein Zusammenhang mit der Erdgasförderung im benachbarten Völkersen gilt als wahrscheinlich. So kann das Absenken von Gesteinsschichten über einer sich leerenden Gaslagerstätte solch ein Erdbeben auslösen.
Bereits im vergangenen Jahr ereignete sich eine kleine Erdbebenserie im Südwesten Niedersachsens. Auch diese Beben gingen auf die Erdgasförderung zurück, waren jedoch schwächer als die gestern Abend.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...