WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Kalte Nacht: April startet mit Frost

So kalt wird es am Mittwochmorgen kurz vor Sonnenaufgang. Nur vereinzelt ist mit Straßenglätte zu rechnen.
Der April startet bei meist klarem Himmel eisig kalt. Fast im ganzen Land geht es auf Tiefstwerte von 0 bis minus 5 Grad herunter. Über Schneeflächen, wie zum Beispiel im Erzgebirge oder in einigen Alpentälern, zeigt das Thermometer am Mittwochmorgen um minus 10 Grad an. Frostfrei bleibt es nur an den Küsten.
Nur ganz vereinzelt ist mit glatten Straßen zu rechnen. Anfangs fallen im äußersten Südosten Bayerns noch Schneeschauer. Gegen Morgen rieseln dann in Vorpommern ein paar Flocken, die für Glätte sorgen können. Zudem kann es von der Nordsee her ein wenig regnen. Vorsicht: Von Ostfriesland bis nach Schleswig-Holstein kann sich auf noch gefrorenem Boden vereinzelt Glatteis bilden.
Die WetterRadar-Animation zeigt, wann im Norden Wolken aufziehen und wo es Regentropfen geben kann:
Empfindliche Pflanzen könnten Schäden davontragen, daher sollten diese abgedeckt oder reingeholt werden. Der späte Frost kann außerdem die Obstblüte nachhaltig schädigen. Landwirte greifen hierbei zu ungewöhnlichen Maßnahmen, wie die Fotostrecke zeigt:
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...