WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Im Süden erneut kräftige Gewitter

Im Süden gibt es am Donnerstag teils kräftige Gewitter.
Bereits am Vormittag drohen im Süden des Landes Schauer und Gewitter. Das Risiko steigt im Tagesverlauf immer weiter an, sodass am Nachmittag in Bayern sogar Unwettergefahr besteht. Starkregen, Hagel und Sturmböen sind dann mit dabei. Der Osten bleibt dagegen meist von Gewittern verschont.
Einzelne Gewitter sind auch im Norden und Westen Deutschlands möglich.
Im Norden Deutschlands wird man verbreitet nass. Dazu gibt es hier vereinzelt Blitz und Donner. Die Häufigkeit nimmt nach Westen ab, dort regnet es deutlich weniger als am vergangenen Tag. Die meiste Zeit bedecken allerdings Quellwolken den Himmel, sodass trotzdem kurze Schauer wahrscheinlich sind.
Der sogenannte "Lifted Index" zeigt durch die kräftigen orangenen Farben, wo die Gewitter am Donnerstag am stärksten ausfallen.
Der Lifted Index ist ein Maß für die Stabilität in der Atmosphäre. Ist der Index negativ, so ist die Atmosphäre labil geschichtet und Gewitter sind wahrscheinlich, wie hier von der Mitte bis in den Süden, aber auch im Norden des Landes zu sehen. Bei deutlich negativen Werten sind auch heftige Gewitter möglich. Mit Werten von bis zu minus 5 ist Bayern davon heute besonders betreffen.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...