WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Im Osten große Waldbrandgefahr

Der Waldbrandgefahren-Index heute und die Prognose für kommenden Donnerstag: Während Schauer und Gewitter im Westen deutliche Entspannung bringen, gilt in Teilen des Nordostens weiterhin die höchste Gefahrenstufe 5. Bild: DWD
Aufgrund der besonders im Osten Deutschlands teils extrem trockenen Witterung der vergangenen Wochen ist dort das Waldbrandrisiko schon wieder sehr hoch. Vor allem in weiten Teilen Brandenburgs gilt die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Dort kommt am Dienstag auch noch ein stürmischer Wind hinzu, der das Risiko der Ausbreitung etwaiger Feuer noch erheblich erhöht.
Hier Menge und Verteilung der Niederschläge im bisherigen Monatsverlauf:
Wie die Regensummenkarte für den April schön zeigt, hat es in vielen Gebieten des Ostens nur unbedeutend oder auch noch gar nicht geregnet. Im Süden bleib es vor allem in Franken und in Niederbayern weitgehend trocken.
Unabhängig davon, ob Regenfälle im Wochenverlauf eine Entspannung bringen oder nicht: Mit fortschreitender Vegetationsentwicklung nimmt das Waldbrandrisiko zumindest etwas ab. Der Grund: Das Laub der Wälder spendet nicht nur Schatten, sondern schützt das trockene Unterholz auch etwas vor dem Wind.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...