WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterTicker /

Herbst- und Winterblues: Wenn Lichtmangel die Stimmung trübt

08:30
29. November 2023

Herbst- und Winterblues
Wenn Lichtmangel die Stimmung trübt

Eine Frau blickt in die Sonne

In den meisten Teilen Deutschlands hat sich die Sonne in den vergangenen Tagen rar gemacht und auch heute wird es nur in vereinzelten Regionen „Lichtblicke“ geben.

Wie unser WetterRadar deutlich macht, hält sich die Zahl der Sonnenstunden in Grenzen. Lediglich südlich der Donau machen die Wolken heute dem Sonnenschein platz.

Am Nachmittag zeigt sich die Sonne im Süden Baden-Württembergs und Bayerns längere Zeit, wie unserer WetterRadar-Vorhersage zu sehen ist.Am Nachmittag zeigt sich die Sonne im Süden Baden-Württembergs und Bayerns längere Zeit, wie unserer WetterRadar-Vorhersage zu sehen ist.

Das trübe Wetter schlägt vielen Menschen aufs Gemüt, sie fühlen sich müde und antriebslos. Der Grund dafür ist ein Mangel an Tageslicht, der zu einem veränderten Haushalt der Botenstoffe Serotonin und Melatonin im Gehirn führt.

Eine große Rolle spielen dabei auch die Sinneszellen in unseren Augen. Wenn weniger Tageslicht ins Auge fällt, schüttet unser Körper mehr Melatonin aus. Das Melatonin bereitet uns auf den Schlaf vor und macht uns müde und antriebsarm. Die Produktion des Stimmungsaufhellers Serotonin hingegen nimmt bei Lichtmangel ab.

Schon gewusst?

Ein Herbst- oder Winterblues kann durchaus zu einer Depression führen, ist jedoch nicht mit einer solchen gleichzusetzen. Unterschätzt werden sollte er aber nicht, da die Auswirkungen das Leben der Betroffenen stark beeinträchtigen können.

Wichtig: Wenn die Stimmung in der kalten Jahreszeit sinkt, sollten Sie bewusst gegensteuern. Einfache Maßnahmen können helfen, Winterblues und Müdigkeit zu überwinden.

6 Tipps für gute LauneMehr erfahren
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...