WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Großwetterlage wird herbstlicher

Der Hochsommer ist gelaufen - Der Spätsommer wird kühler und wechselhafter.
Modellgeflüster: Seit Wochen regiert der Hochsommer mit sehr warmer Luft in Deutschland. Auch Regen und Gewitter brachten nie eine nachhaltige Abkühlung. Doch dies wird sich jetzt Stück für Stück ändern. Ursache dafür ist eine Änderung der Großwetterlage, die man anhand des Jetstreams gut erkennen und erklären kann.
Beim Jetstream handelt es sich um ein Starkwindband in der Höhe, das den Nordpol umschlängelt. Es trennt dabei subtropische Warmluft im Süden von polarer Kaltluft im Norden.
In der Animation des Höhenwindes kann man gut erkennen, wie sich der Jetstream im Verlauf der nächsten Woche in Wellen immer weiter nach Süden verlagert.
Wir geraten damit auf die kühlere Nordseite. Höchsttemperaturen von um oder unter 20 Grad sind dann seit langem wieder verbreitet möglich. Meist bleibt es aber erst einmal mit 20 bis 25 Grad angenehm warm. Da der Jetstream immer wieder über Deutschland verläuft, bleibt das Wetter dabei wechselhaft mit Wind, Wolken und Regenschauern.
Eine rasche Verlagerung des Jetstreams zurück nach Nordeuropa ist eher nicht zu erwarten, sodass eine neue Hitzewelle nicht in Sicht ist und mit Heranrücken des Septembers auch immer unwahrscheinlicher wird. Für viele wird dies nach den Hitzewellen im Juni und Juli eine gute Nachricht sein.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...