WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Gewitter verursachen Schäden

In Mönchengladbach fährt ein Auto nach Starkregen durch eine überflutete Straße. Dort und in der Umgebung gab es vereinzelt auch großen Hagel. Bild: dpa
Heftige Gewitter haben im Westen und Norden Deutschlands einige Schäden hinterlassen. In Hamburg und Schleswig-Holstein musste die Feuerwehr Bäume und Äste von Straßen räumen. Im Hamburger Stadtteil Schnelsen wurde eine Straße kurzzeitig wegen Überflutung gesperrt.
An der A1 bei Ahrensburg wirbelten Sturmböen Sand auf, der die Sicht beeinträchtigte. In einem Haus schlug der Blitz ein, es entstand aber kein Feuer. Im Westen Niedersachsens lösten Blitzeinschläge dagegen zwei Brände aus.
In der Grafschaft Bentheim schlug ein Blitz in einem Gebäude in der Gemeinde Gölenkamp ein und setzte es in Brand. Die Löscharbeiten dauerten am frühen Abend an. In Glandorf traf ein Blitz einen Schuppen, es entstand geringer Sachschaden. Verletzte gab es nicht.
Dunkle Gewitterwolken hängen über der geräumten Rheinkirmes in Düsseldorf. Nach einer Unwetterwarnung müssen Besucher das Gelände zwischenzeitlich verlassen. Bild: dpa
In Mönchengladbach wurden Straßen überflutet, Dächer beschädigt oder abgedeckt, Bäume umgestürzt. Ein Baum drohte in ein Mehrfamilienhaus zu stürzen, er wurde mit einem Feuerwehrkran gesichert. In Düsseldorf musste die "größte Kirmes am Rhein" für einige Zeit den Betrieb einstellen.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...